Gegrillter Butternut Kürbis mit Spinatsalat und gerösteten Sonnenblumenkernen

50 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Butternutkürbis 1
Baby-Spinat 200 Gramm
Brötchen-Mehrkornbrötchen 1
Sonnenblumenkern 2 EL
Knoblauchzehe 1
sonnengetrocknete Tomaten 8
Weißer Balsamico etwas
Olivenöl etwas
Salz etwas
Chiliflocken rot etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Den Butternut Kürbis waschen, entkernen und in Streifen schneiden (ungeschält, wenn bio), mit Salz und Chiliflocken auf ein mit Olivenöl gefettetes Backblech geben, in den Ofen schieben, bei 200° grillen, ca. 30 Minuten (bis er weich ist)

2.in der Pfanne mit etwas Öl erst die Sonneblumenkerne anrösten, beiseite stellen. Dann mit dem fein gewürfelten Knoblauch das in Würfel geschnittene Brötchen rösten, ebenfalls zur Seite stellen.

3.in die noch heiße Pfanne den gewaschenen und getrockneten Baby-Spinat ganz kurz andünsten, abkühlen lassen. Die getrpckeneten Tomaten in feine Streifen schneiden, mit dem Spinat mischen und mit Salz, Chili und Balsamico abschmecken.

4.Den Kürbis aus dem Ofen holen, mit dem Salat anrichten, Croutons und Sonnenblumenkerne darüber geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gegrillter Butternut Kürbis mit Spinatsalat und gerösteten Sonnenblumenkernen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gegrillter Butternut Kürbis mit Spinatsalat und gerösteten Sonnenblumenkernen“