Spaghetti mit Pestosauce, Kürbis und Scampis

leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Spaghetti 400 Gramm
Hokkaido-Kürbis 1
Olivenöl zum bestreichen etwas
Salz und Pfeffer etwas
Basilikumpesto 5 Esslöffel
Sahne 250 ml
Hühnerbrühe 400 ml
Knoblauchknolle 1
Zwiebel rot 1
Maizena 1 Esslöffel
Basilikumblätter frisch etwas
Thymian frisch etwas
Balsamicocreme weiß etwas
Scampis fertig gegart 600 Gramm
Cocktailtomaten etwas
balsamicocreme dunkel etwas

Zubereitung

1.einen hokkaido kürbis in spalten schneiden - spalten in eine auflaufform legen, mit olivenöl bepinseln und für ca. 25 min im backrohr bei 170 grad garen

2.sahne, hühnerbrühe und basilikumpesto ( rezept in meinem KB oder fertig gekauftes) aufkochen - mit salz, pfeffer und etwas weißer balsamicocreme würzen - mit maizena eindicken - frische basilikumblätter und etwas thymian in streifen schneiden aber erst ganz zum schluß zur sauce geben

3.zwiebel blättrig schneiden und in etwas olivenöl anrösten - 1 knoblauchknolle schälen, blättrig schneiden und dazugeben - den fertig gegarten kürbis in würfel schneiden - die fertigen scampis aus der packung nehmen und in stücke schneiden ( pro person jeweils 1 stück für die deko im ganzen lassen ) - scampi und kürbiswürfel nun zu den gerösteten zwiebeln geben und warm stellen

4.sphagetti nach vorschrift kochen - danach abtropfen lassen und in einem großen topf mit der basilikumsauce vermengen - die nudeln danach auf den teller platzieren und rundherum die scampi- und kürbiswürfel verteilen

5.Deko: ein ganzer scampi, eine kürbisspalte, einige halbierte cocktailtomaten, frische basilikumblätter und balsamicocreme dunkel

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti mit Pestosauce, Kürbis und Scampis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti mit Pestosauce, Kürbis und Scampis“