Die Schoko-Nuss-Suende

30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blätterteigscheibe 1
Nutella etwas
Erdnussbutter etwas
Zimtzucker etwas
Ei 1

Zubereitung

1.Hat jemand Heisshunger auf "was Suesses"? Dieses Rezept ist schnell und variabel - ich zum Beispiel habe diese kleinen Schokoeier einer bekannten deutschen Schokoladenfabrik verwertet, nachdem sie bei mir in Australien eine Woche in einem nicht klimatisiertem Raum der Post auf mich warten mussten - nicht mehr schoen anzuschauen, aber zu gut zum Wegschmeissen!

2.Den Blaetterteig antauen lassen und in vier Quadrate schneiden. Ofen auf ca. 200/220 Grad vorheizen.

3.Mit einem Mix aus Erdnussbutter und Nutella (oder nur einem der beiden, oder aber auch Schokoeier oder - leeeecker - mit ein paar Bananenscheiben belegen!!!) betreichen und aufpassen, dass man nicht zu dicht an die Raender kommt, damit beim Backen nichts auslaeuft.

4.Die Raender mit dem Ei bestreichen und vorsichtig "umklappen", so dass Dreiecke entstehen (Oder man macht einfach "Ravioli" draus); mit einer Gabel die Raender zusammenpressen.

5.Mit dem Ei bestreichen und mit Zimtzucker bestreuen.

6.Fuer ca. 15-20min backen, danach etwas ruhen lassen, denn die Fuellung ist sehr heiss!

7.Und geniessen!

Auch lecker

Kommentare zu „Die Schoko-Nuss-Suende“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Die Schoko-Nuss-Suende“