Backen: Crunchy Brownies

30 Min leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Zartbitterschokolade 150 Gramm
Vollmilchkuvertüre 150 Gramm
Butter 350 Gramm
Eier Freiland 6 Stück
Zucker braun 200 Gramm
Zucker weiß 300 Gramm
Vanilleschote (nur Mark) 1 Stück
Salz 1 Prise
Dinkel Mehl Type 630 150 Gramm
Mandelstifte 100 Gramm
Walnusskerne 100 Gramm
Erdnusskerne ungesalzen 100 Gramm
Fett und Brösel für die Form etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2210 (528)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
50,3 g
Fett
34,2 g

Zubereitung

1.Schokolade und Butter in kleine Stücke schneiden und im Wasserbad auflösen. Nüsse grob hacken.

2.Eier mit Zucker zu einer schaumigen Creme schlagen, Salz und Vanillemark zufügen und gut verrühren.

3.Nun langsam die etwas abgekühlte Schoko-Buttermasse zugeben und unterheben.

4.Mehl, die Mandelstifte und die gehackten Nüsse vorsichtig unterheben. (KEIN Mixer!)

5.Den Teig in eine gefettete und gebröselte rechteckige Springform (35 x 25) geben und im vorgeheizten Rohr bei ca. 185 Grad Unter/Oberhitze ungefähr 25 - 30 Minuten backen. Zwischendurch immer mal mit einem Holzzahnstocher testen, denn die Brownies dürfen nicht durchgebacken, sprich trocken sein. Sie sollten innen schliefrig, feucht oder spundig sein.

6.Zum Schluss die Brownies mit einer Mischung aus Kakao und Puderzucker 1:3 bestreuen und die Kalorien am Tellerrand ablegen. ;-)

7.Anm.: Das eigentliche Rezept stammt von Divina - vielen Dank für deine Erlaubnis, dass ich meine Weiterentwicklung veröfentlichen darf - und ist eigentlich nicht mehr zu verbessern. Ich hatte aber bei meinem zweiten Versuch nicht die in ihrem Rezept angegebenen Zutaten zuhause und habe deshalb experimentiert. Das Ergebnis war ebenfalls sehr befriedigend. ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Crunchy Brownies“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Crunchy Brownies“