"KUCHEN" Amerikanische Brownies

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Zartbitter-Kuvertüre 200 Gramm
Eier 4
Sonnenblumenöl 13 EL
Mehl 175 Gramm
Salz 0,5 TL (gestrichen)
Schokoladen-Tropfen 100 Gramm
Pecannüsse oder Walnüsse 100 Gramm
Zucker 340 Gramm

Zubereitung

1.Die Kuvertüre klein hacken und langsam im Wasserbad schmelzen. In einer Schüssel die Eier schaumig schlagen und nach und nach den Zucker einrieseln lassen und weiter schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Nun das Öl und die gescholzene Kuvertüre (darf nicht mehr zu heiß sein) zur Eimasse geben und unterrühren.

2.Mehl, mit Backpulver und Salz mischen und langsam unter die Schokoladenmasse rühren. Nüsse grob hacken und auch unterrühren. Backofen auf 175 Grad vorheizen.

3.Eine Fettpfanne oder eine Browniesform (9x13") fetten oder mit Backpapier auslegen, die flüssige Masse darein geben und dann ca. 20-25 Minuten backen. Die Brownies dürfen ruhig innen noch nicht ganz durch sein, dann schmecken sie am Besten.

4.Nach dem Backen etwas abkühlen lassen und dann in kleine viereckige Brownies schneiden ca. 3x4 cm. Am Besten schmecken sie noch warm mit einer Kugel Vanilleeis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"KUCHEN" Amerikanische Brownies“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"KUCHEN" Amerikanische Brownies“