Backen: Torte - Erdbeerbuttercreme auf Schokoladenboden

mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Der Boden (für die26iger Form)
Eier (L) Bio 2 Stück
Zucker 130 Gramm
Vanillezucker (ca. 20g) 1 Esslöffel
Butter weich 150 Gramm
Mehl 160 Gramm
Kakaopulver schwach entölt 30 Gramm
Backpulver 0,5 Päckchen
Natron 0,25 Teelöffel
Salz 1 Prise
Milch zimmertemperiert 3 Esslöffel
Die Buttercreme
Erdbeeren frisch 500 Gramm
Zucker 2 Esslöffel
Puddingpulver Vanillegeschmack 1 Päckchen
Butter 250 Gramm
Puderzucker 2 Esslöffel
Zitronensäure 1 Messerspitze
...außerdem
Erdbeeren frisch 250 Gramm
Amarettini Mandelkekse zerstoßen 50 Gramm
Tortenguss rot 1 Päckchen
Zucker 1 Esslöffel
Schokoverzierung etwas
Fett und Brösel für die Form etwas

Zubereitung

Der Boden

1.Die Eier mit dem Zucker ca. 2-3 Minuten zu einer weißlichen Creme aufschlagen. (Eine Küchenmaschine mit Schneebesen ist dafür sehr hilfreich.)

2.Nun löffelweise die weiche Butter hinzu fügen und weiter schlagen. Der Teig wird dabei grieselig, was sich aber bei der weiterer Verarbeitung wieder gibt.

3.Mehl mit Kakao, Backpulver, Natron und Salz mischen und löffelweise, gesiebt in den Teig arbeiten. (Bei Verwendung einer Küchenmaschine den Schneebesen gegen den Rührhaken austauschen.)

4.Zum Schluss die Milch einrühren, damit ein geschmeidiger Teig entsteht. Diesen in eine gefettete und gebröselte Form füllen, gleichmäßig verteilen und bei 170°C im vorgeheizten Rohr ca. 15 - 17 Minuten backen. Nach dem Backen den Boden vollständig auskühlen lassen

Die Buttercreme

5.Es ist ganz wichtig, dass alle Zutaten Zimmertemperatur haben. Die Erdbeeren waschen, vom Stielansatz befreien und 500 g davon mit Zucker und Puddingpulver pürieren.

6.Aus dieser Masse, wie gewohnt, einen Pudding kochen. Den Erdbeerpudding mit einer Frischhaltefolie, die auf dem Pudding aufliegen muss, abdecken und erkalten lassen.

7.Butter mit Puderzucker schaumig rühren und dann nach und nach den Erdbeerpudding unterrühren. Die Zitronensäure dazu geben und gut vermischen.

Das Finish

8.Gut dreiviertel der Buttercreme auf dem Schokoboden verteilen. Die Amarettinibrösel darüber streuen und das Ganze mit den restlichen in Scheiben geschnittenen Erdbeeren fächerförmig belegen.

9.Den Tortenguss nach Anleitung herstellen und den Kuchen damit überziehen. Die restliche Buttercreme in einen Spritzbeutel füllen und die Torte nach Belieben verzieren. Bei dieser Torte kamen dann noch Schokoherzen zum Einsatz.

10.Leider hab ich kein Bild vom Anschnitt, da diese Torte ja ein Geschenk zum 90igsten Geburtstag meiner Ex-Schwiegermutter ist.

11.Anmerkung: Man sollte ca. 1 - 2 Tage vor Gebrauch den Boden backen, die Creme am Tag vor dem Servieren herstellen, damit sie einige Stunden gut durchkühlen kann.

12.Ganz herzlichen Dank an meine KB-Freundin Geli (Rezeptsammlerin), ohne die diese Torte nicht zustande gekommen wäre. Sowohl das Rezept für den Boden, als auch für die Buttercreme stammen von ihr.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Torte - Erdbeerbuttercreme auf Schokoladenboden“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Torte - Erdbeerbuttercreme auf Schokoladenboden“