Backen: Mini-Mokka-Buttercreme-Torte

Rezept: Backen: Mini-Mokka-Buttercreme-Torte
mit Schokoboden ..... mit 9 Fotos
16
mit Schokoboden ..... mit 9 Fotos
8
14119
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
* für den Teig
3
Eier
80 g
Zucker
75 g
Mehl
45 g
Butter
75 g
Zartbitterschokolade
* für die Buttercreme
0,5 Päckchen
Kochpuddingpulver
Sahnegeschmack
75 g
Zucker
0,5 TL
Tonka-Vanille-Zucker ... RZ in meinem KB
250 ml
Milch
1 EL
Mokkapulver löslich
1 TL
Rum
125 g
Süßrahmbutter
* für die Deko
6
Schokoladen-Mokka-Bohnen
Zartbitter-Schokostreusel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.07.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1511 (361)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
35,4 g
Fett
22,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Backen: Mini-Mokka-Buttercreme-Torte

Pistazien-Frischkäse-Brownies
Quark mit frechen Früchtchen
Backen Zweifarbiger Apfelkuchen

ZUBEREITUNG
Backen: Mini-Mokka-Buttercreme-Torte

1
Zuallererst die Süßrahmbutter aus dem Kühlschrank nehmen, damit man dies nicht vergisst und die Butter dann zu fest ist.
2
Als nächstes Butter (normale) und Schokolade in einen Schmelztiegel geben und über Wasserbad schmelzen lassen (kann man aber auch in der Mikrowelle vorsichtig schmelzen lassen).
3
Nun die Eier trennen. Eigelb mit Zucker weißschaumig schlagen.
4
Mehl und geschmolzene Butter sowie Schokolade daraufgeben. Alles mit einem Schneebesen unterrühren.
5
Eiweiß zu sehr steifem Schnee schlagen. Etwa ein Drittel vorsichtig unter den Teig rühren, dann den restlichen Eischnee.
6
Nun den Teig in eine gefettete 18cm-Springform geben und im auf 180°C vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen.
7
Anschließend kurz in der Form und dann auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.
8
Währenddessen Puddingpulver mit Zucker und TV-Zucker (kann man auch weglassen) und etwas Milch verrühren.
9
Restliche Milch aufkochen, dann das Angerührte unter ständigem Rühren dazugeben und nochmals kurz aufkochen lassen. Vom Herd nehmen.
10
Mokkapulver und Rum (kann man auch weglassen) unterrühren, bis sich der Mokka vollständig aufgelöst hat. Dann erkalten lassen, dabei öfters mal umrühren.
11
Wenn der Pudding kalt ist Butter schaumig schlagen und dann löffelweise den Pudding einrühren.
12
Tortenboden 2x durchschneiden. Auf den unteren Boden etwa ein Viertel der Buttercreme streichen, dann den mittleren Boden darauflegen, wieder ca. ein Viertel Buttercreme daraufstreichen und den dritten Boden darauflegen.
13
Einen kleinen Teil der Buttercreme in eine Tortenspritze füllen. Den Rest ringsum die torte streichen. Mit der Tortenspritze 6 oder 8 Tuffs auf die Torte spritzen. Auf diese Tuffs je 1 Mokkabohne stecken. Schokostreusel auf die Oberfläche der Torte streuen.
14
Nun die Torte in den Kühlschrank stellen.
15
PS: Wer eine große (26cm) Torte machen möchte, muss einfach die Menge der Zutaten verdoppeln.
16
REZEPT aus meinem KB: ..... Gewürz: Tonka-Vanille-Zucker .....

KOMMENTARE
Backen: Mini-Mokka-Buttercreme-Torte

Benutzerbild von rainbow3
   rainbow3
Ich backe jetzt meist im Mini-Format, weil wir nur noch zu zweit sind und oftmals bin ich auch allein, weil mein Männe zu Kaffeezeit noch nicht zu hause ist; und da wäre es doch schade, wenn so eine Torte schlecht oder trocken werden würde. ... Tipp: für eine 22cm-Torte die 1,5-fache und für eine 26cm-Torte die 2-fache Menge der Zutaten nehmen
HILF-
REICH!
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
hmmmm das hat mich neugierig gemacht, wird probiert. 5* und glg christine
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das sieht super lecker aus, eine wunderbare Rezeptur, köstliche 5 ✰✰✰✰✰chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Publicity
   Publicity
So gut und schon gemopst! LG, Publicity.
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
hmmm trinke gerade Kaffee da wäre so ein Stückchen nicht schlecht LG Christa

Um das Rezept "Backen: Mini-Mokka-Buttercreme-Torte" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung