Fleisch: T-Bone-Steak

mittel-schwer
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
T-Bone-Steaks, à ca. 400 g 2 Stück
Olivenöl etwas
Salz, Pfeffer etwas
Knoblauchzehen 3 Stück
Ingwerwurzel 2 Scheiben
längliche Streifen Zitronenschale 2 Stück
Thymian 4 Zweige
Rosmarin 4 Stiele
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.T-Bone-Steaks pfeffern – auf keinen Fall salzen - in einen Gefrierbeutel oder ein fest verschließbares Gefäß mit Olivenöl, einigen Zweigen Thymian, Rosmarin, Ingwerscheiben, Zitronenschale und in Scheiben geschnittenem Knoblauch geben und einige Stunden oder über Nacht marinieren.

2.Das Fleisch 1 Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen, damit es nicht mehr so kalt ist. Aus der Marinade nehmen, salzen und noch etwas pfeffern und in etwas Olivenöl in einer Pfanne von beiden Seiten 2-3 Minuten braten. Knoblauch- und Ingwerscheiben und die Kräuter aus der Marinade in den Bräter legen.

3.Dann die Bratpfanne in den auf 80°C vorgeheizten Ofen für ca. 30-45 Minuten schieben – je nach Geschmack. Wenn man es blutiger mag, lieber schon nach 20 Minuten nachsehen, ich persönlich mag es lieber nur noch rosa, deshalb lasse ich es ca. 40 Minuten garen.

4.Auf alle Fälle sollte man wissen wie exakt der Backofen die Temperatur hält bzw. die Temperatur mit einem Thermometer prüfen, nicht daß das Fleisch zu „durch“ und damit zu trocken wird.

5.Dazu gab es in dem Bratfett geschwenkte Pellkartoffeln und Endiviensalat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: T-Bone-Steak“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: T-Bone-Steak“