Zwiebelkuchen Überarbeitet 01.11.2016

4 Std 20 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Teig
Mehl 1050 240 Gramm
Trockenhefe 1 Päckchen
Milch 3,8 % 125 ml
Margarine / Sanella 50 Gramm
Salz und Zucker 0,5 Kaffeelöffel
Belag
Zwiebeln geschält 1400 Gramm
Butter 70 Gramm
Klein Speckwürfel 150 Gramm
Crème fraîche 200 Gramm
Mehl 95 Gramm
Eier Größe XL 3
Kümmel 2 Kaffeelöffel
Salz 1 Kaffeelöffel
Zucker 3 Kaffeelöffel

Zubereitung

1. Belag

1.Zwiebeln gründlich schälen (darf kein grün zu sehen sein) und würfeln. Butter in einem großen Topf bei geringer Hitze leicht zergehen lassen. Speckwürfel, Zwiebeln, Kümmel, Salz und Zucker dazugeben. Glasig dünsten bei mittlerer Hitze, den Deckel nicht zu oft zum umrühren anheben da sonst Zuviel Dampf entweicht.(Wir brauchen die Flüßigkeit). Richtig Kalt abkühlen lassen.

Teig

2.Mehl, Hefe, Salz und Zucker in einen Schüssel geben und gut vermischen, Margarine und Milch dazu, dann zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Ruhen lassen.

2. Belag

3.Eier verquirlen und zusammen mit der Creme Fraiche und dem Mehl in die Abgekühlte Zwiebel/Speck Masse geben. Sehr gut durchmischen. Mit Salz und wenn nötig Zucker abschmecken.

4.Teig nochmal von Hand durchkneten, dann 4mm stark gleichmäßig rund ausrollen und in eine Runde Form (32cm) legen. Mit den Fingern den Rand der Form gleichmäßig anlegen. Die fertige Masse reinkippen, leicht rütteln damit sie sich gleichmäßig verteilt. Den überhängenden Teig 3mm über der Masse abschneiden. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad 85 min Backen. Nach dem Backen den Kuchen auf einem Gitter abkühlen lassen. Lauwarm genießen...... Lecker. :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwiebelkuchen Überarbeitet 01.11.2016 “

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwiebelkuchen Überarbeitet 01.11.2016 “