Zwiebel-Sahne Hähnchen

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Zwiebel-Sahne Hähnchen
Hähnchenbrustfilet 500 g
Kochsahne 250 g
Ei 1
Mehl 1 EL
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Sonnenblumenöl 1 EL
Salz 0,5 TL
Pfeffer 0,25 TL
Koriander 0,25 TL
Thymian 0,25 TL
Curcuma 0,25 TL
Petersilie gehackt / frisch oder TK 1 TL
Petersilie oder Basilikum zum Garnieren etwas
Beilagen
Reis ca. 200 g / siehe Rezept 3 Portionen
Rote Bete siehe Rezept oder alternativ fertige Rote Bete aus dem Glas etwas
oder Blattsalat / 1/2 Salatkopf etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
615 (147)
Eiweiß
21,5 g
Kohlenhydrate
3,5 g
Fett
5,1 g

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauch schälen und sehr fein würfeln und vermengen. Gefrorene Hähnchenfilets auftauen und nebeneinander in eine Auflaufform legen. Zwiebel/Knoblauchwürfel darüber streuen/verteilen. Die Kochsahne 250 ml ( ¼ Liter ) mit einem Ei, Mehl ( 1 EL ), Sonnenblumenöl ( 1 EL ), Salz ( 1/2 TL ), Pfeffer ( 1/4 TL ), Koriander ( 1/4 TL ), Thymian ( 1/2 TL ), Petersilie ( 1 TL ) und Curcuma ( 1/4 TL ) verrühren/mixen und über das Fleisch verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 30 Minuten backen. Mit Reis ( siehe Rezept - Quellreismethode / Reis kochen ) und Tomatensalat oder Rote Bete ( siehe Rezept - rote Bete / Rote Bete Salat) Salat servieren.

Hinweis:

2.Das Rezept mit dem Fertiggericht ( Zwiebel-Sahne Hähnchen von Maggi ) habe ich geändert. Vielleicht hat der eine oder andere noch eine bessere Rezeptur dafür. Für Rückmeldungen bin ich dankbar.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwiebel-Sahne Hähnchen“

Rezept bewerten:
4,64 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwiebel-Sahne Hähnchen“