Bauernsalat einfach und schnell angerichtet

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kopfsalat 0,5 Stück
Romanasalatherzen 2 Stück
Strauchtomaten gross 2 Stück
Gurke frisch 1 Stück
Cherrytomaten 1 Handvoll
Möhre mittelgroß 1 Stück
Lauchzwiebel frisch 5 Stück / Stangen
Schafskäse 200 Gramm
Essig-Oeldressing
Olivenoel 100 ml.
Balsamico blanco 50 ml.
Limette Saft und Abrieb 0,5 Stück
Zucker 1 Teelöffel
Oregano (Wilder Majoran) Gewürz 2 Esslöffel
Schnittlauch 1 Esslöffel
Pfeffer und Salz etwas
Zitronen Basilikumreduktion
Zitronensirup (in meinem KB) 100 ml.
Weisswein 100 ml.
Weissweinessig 5 Esslöffel
brauner Zucker 5 Esslöffel (gestrichen)
Basilikum gezupft 10 Zweige
Oregano frisch gezupft 1 Esslöffel
Pfeffer und Salz frisch gemörsert 1 Esslöffel (gestrichen)
geriebenen Ingwer 1 Esslöffel (gestrichen)
zusätzlich
Olivenbrot (in meinem KB) etwas

Zubereitung

1.Bereiten sie als erstes den Teig für das Olivenbrot zu. Das Rezept finden sie in meinem Kochbuch in dem Ordner "Oma Löffels Brote" oder direkt unter dem Link >>>> Kleine Olivenbrote >>>>> Backen sie das Brot als erstes und lassen sie es etwas auskühlen. Das Brot wird dann später in Scheiben geschnitten und mit Knoblauchzehen eingerieben. Wer mag kann gerne auch noch etwas Tomate einreiben. Jetzt können sie überlegen- servieren sie es kalt oder Lauwarm- sollte es lauwarm serviert werden geben sie die fertigen Scheiben in den Toaster. Einfach nur himmlich- der Duft und der Geschmack.

2.Nachdem das Brot im Ofen ist geht es an den Schafskäse. Holen sie ihn aus seiner Verpackung und trocknen sie ihn ab. Dann raspeln sie reichlich Ingwer hierauf und packen ihn in eine Dose- ab in den Kühlschrank. Er soll gut durchgekühlt später über den Salat gebröckelt werden.

das Oel Essig Dressing

3.Alle Zutaten für das Dressing werden in einen Mixer gegeben und pulsierend 15-20 Sekunden vermixt. Ab in den Kühlschrank. Dieses ist dann die einfache Variante zum Salat.

4.Beginnen sie anschliessend mit dem waschen und putzen der Salatzutaten. Alle werden in mundgerechte Stücke geschnitten. Dann in einer sehr grossen Schüssel (aus der sich später jeder bedient) gut untereinander vermischt. Mit einem nassen Handtuch abdecken (damit der Salat nicht zusammenfällt) und kalt stellen.

die Zitronen Basilikumreduktion

5.Bevor sie die Reduktion beginnen müssen sie den Zitronensirup herstellen. Ich mache es immer auf Vorrat. Das entsprechende Rezept finden sie in meinem KB in dem Ordner "Biggi`s Sossen und DIP`s " oder gleich unter dem Link >>>>> Zitronensirup für Getränke- Sossen und Dessert`s >>>> Die Reduktion ist unser Favorit zu diesem Salat und wird erst gekocht. Hierfür werden alle Zutaten in einen ausreichend grossen Topf gegeben und auf die Hälfte eingekocht. Nochmals abschmecken und nach Gusto mit Oel oder Essig ergänzen. Dann durch ein Sieb dierekt in die Dressingflasche abfüllen.

6.Haben sie alle Einzelnen Bestandteile des Salates fertig- dann wird ganz unkonventiunell die Salatschüssel mitten auf den Tisch gestellt- der Schafskäse wird drauf gebröselt und die Dressing in Flaschen gefüllt hinzugestellt. Das Brot auf einer Platte hinzustellen- in einen Krug Besteck und Servietten parken. Teller oder Salatschalen im Türmchen hinzustellen- zum Essen aufrufen und geniessen !!!

Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bauernsalat einfach und schnell angerichtet“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bauernsalat einfach und schnell angerichtet“