Rinderfrikadellen mit Dörrfleisch, Rosenkohl und Kartöffelchen

45 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Frikadellen
Rinderhack vom Metzger 350 gr
Dörrfleisch 100 gr.
Zwiebeln 1 Stck.
Eier Freiland 1 Stck.
Brötchen eingeweicht 1 Stck.
Salz/Pfeffer/Gemüsebrühe z.B. GEFRO etwas
Rosekohl
Rosenkohl frisch 500 gr.
rohen Schinken 5 Scheiben
Beilage Kartoffeln
kleine Kartöffelchen 6 Stck.

Zubereitung

1.Beim Metzger Rindfleisch und Dörrfleisch durchmahlen lassen! Geht nur beim Metzger, nicht in den Supermärkten. In eine Schüssel geben. Kleingeschnittene Zwiebel, Ei, eingeweichtes Brötchen, Salz, Pfeffer, etwas Gemüsebrühepulver dazugeben und mit den Fingern verkneten!

2.Rosenkohl putzen, in kochendem Salzwasser kochen, ca. 7 Min., abschütten! In einer Pfanne wenig Fett gut erhitzen, den Schinken einlegen und von beiden Seiten braten, bis der Schinken sich wellt! Siehe Bild! Den Schinken aus der Pfanne nehmen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen.

3.Den Rosenkohl in die Pfanne geben, durchschwenken, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Schinken obendrauf legen, die Pfanne ganz klein schalten.

4.Kartöffelchen kochen!

5.Aus dem Fleischteig kleine Frikadellen formen. In einer heißen Pfanne mit etwas Öl oder Margarine ausbacken.

6.Alles schön anrichten und mit Appetit essen!!!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderfrikadellen mit Dörrfleisch, Rosenkohl und Kartöffelchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderfrikadellen mit Dörrfleisch, Rosenkohl und Kartöffelchen“