Mohn-Brötchen

leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Milch 225 ml
frische Hefe 1 Würfel
Mehl 375 g
Olivenöl 5 EL
Zucker, gestrichen 1 TL
Salz, gestrichen 1 TL
Eigelb 1
Mohn etwas
Wasser 2 TL

Zubereitung

1.Die Milch lauwarm erwärmen und die Hefe darin auflösen. Das Mehl in eine weite Schüssel geben, das Olivenöl, das Salz, den Zucker und die Hefemilch dazugeben. Nun mit den Händen alles zu einem glatten Teig verkneten. Der Teig ist gut, wenn er sich von selbst von den Händen löst. Sollte er zu klebrig sein, noch etwas Mehl hinzufügen.

2.Die Schüssel mit einem Küchentuch abdecken und an einen warmen Ort stellen, ruhen lassen, bis der Teig sich vom Volumen verdoppelt hat. Dann den Teig nochmals durchkneten und daraus runde Brötchen in gewünschter Größe formen und die auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen.

3.Den Backofen auf 175 Grad vorheizen und das Eigelb mit dem Wasser verquirlen. Dann die Brötchen mit dem Eigelb bepinseln und den Mohn darüber streuen und dann für ca. 20 - 25 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mohn-Brötchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...