Heringsschmaus

38 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Heringsfilets 6 Stk.
Makrelenfilets 6 Stk.
Äpfel 2 Stk.
Bohnen weiß gegart 1 kl. Dose
Zuckermais (Gemüsemais) gegart 1 kl. Dose
Zwiebel 3 Stk.
Rote Rübe (Rote Beete) gegart 4 Stk.
Kartoffeln 4 Stk.
Karotten 250 g
Creme Fraiche 1 kl. Becher
Sauerrahm 1 kl. Becher
Joghurt fettarm 1 gr. Becher
Mayonnaise leicht 3 EL
Honiggurken 4 Stk.
Senfgurken Sauerkonserve 4 Stk.
Himbeeressig zum abschmecken etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
523 (125)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
5,6 g
Fett
10,4 g

Zubereitung

1.Zuerst die Makrelen und die Heringe von den Schwanz- & Rückenflossenansätzen befreien, auf Grätenreste untersuchen und in kleine Würfel schneiden.

2.Dann die Erdäpfel und die Karotten schälen und gleichgroß schneiden. Im Dampfgarer oder im gesalzten Kochwasser bißfest garen. 6 Eier hart kochen, abschrecken, schälen. Für die Deko Achtel schneiden (ca. 2 Stück pro Portion), den Rest klein hacken.

3.Nun alle Zutaten in gleichgroße Würfel schneiden und in einer großen Schüssel vermengen. Bohnen und Mais ordentlich durchspülen und untermischen

4.Für die Marinade den großen Becher Joghurt mit dem Sauerrahm und der Creme Fraiche vermischen, salzen, pfeffern und unterheben. Mit etwas Himbeeressig abschmecken.

5.Den Salat am Teller anrichten, frische Kresse (oder Kräuselpetersilie) mit den Eierachteln als Deko daraufgeben und frisches, knuspriges Baguette dazureichen oder dazu Pellkartoffeln servieren. Einfach herrlich.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Heringsschmaus“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Heringsschmaus“