Salat mit karamellisierten Birnen

25 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Endiviensalat etwas
Feldsalat 50 g
Birnen 4 reife
+ 1 TL Zucker 1 EL
Walnusskerne 1 EL
Zitronenthymian 4 Zweige
getrocknete Cranberrys 2 EL
Schalotten 2
Knoblauchzehe 1
Olivenöl 2 EL
frische Cranberrys, ersatzweise Preiselbeeren 3 EL
Gemüsebrühe 125 ml
Salz etwas
Pfeffer etwas
Edelpilz-Käse, z.B. Gorgonzola 100 g

Zubereitung

1.Salat waschen, trocken schleudern, in mundgerechte Stücke zupfen. Birnen schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. 1 EL Zucker mit 2 EL Wasser in einer ofenfesten Pfanne aufkochen, hellbraun karamellisieren. Birnenstücke zugeben, mit 4 EL Wasser ablöschen, einmal durchrühren. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Umluft: 200 Grad/Gas: Stufe 4-5) ca. 10 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

2.Walnüsse grob hacken, in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis die Nüsse duften. Zitronenthymian waschen, trocken schütteln. Blättchen abzupfen. Getrocknete Cranberrys fein hacken. Mit Thymian und Nüssen mischen. Schalotten und Knoblauch schälen, fein würfeln, im erhitzten Öl ca. 2 Minuten anbraten. 1 TL Zucker zugeben und schmelzen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, vom Herd nehmen. Sauce fein pürieren, abkühlen lassen.

3.Käse in Scheiben schneiden, mit karamellisierten Birnen und Salat auf Teller verteilen. Mit der Cranberry-Vinaigrette beträufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Salat mit karamellisierten Birnen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Salat mit karamellisierten Birnen“