Schweinelende im Semmelknödelmantel mit Pilzsauce

Rezept: Schweinelende im Semmelknödelmantel mit Pilzsauce
4
02:30
7
1946
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1200 gr.
Schweinelende
2 TL
Senfkörner
2 Stk.
Rosmarinzweige
4 Stk.
Thymianzweige
2 Stk.
Knoblauchzehen gepresst
2 TL
Pfeffer schwarz
100 ml
Sonnenblumenöl
********
5 Stk.
Brezel
500 gr.
Weißbrot
700 ml
Milch
2 EL
Öl
4 Stk.
Eigelb
4 Stk.
Lorbeerblatt
3 Stk.
Eiklar
5 Stk.
Zwiebel gewürfelt
Salz, Pfeffer, Muskatnuß
**********
350 gr.
Hähnchenbrust
150 ml
Sahne
1 Stk.
Eiklar
1 Bund
Kräuter
2 EL
Sherry
Salz, Pfeffer
1 Bund
Petersilie
2 Stk.
Rosmarinzweige
2 Stk.
Thymianzweige
********
100 gr.
Pfifferlinge Konserve abgetropft
100 gr.
Steinpilze Konserve abgetropft
150 gr.
Champignons frisch
2 St.
Zwiebel gehackt
1 Stk.
Rosmarinzweig
1 Stck.
Thymianzweig
150 ml
Weißwein
150 ml
Kalbsfond
3 EL
Crème fraîche
100 ml
Sahne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
schwer
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.12.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
703 (168)
Eiweiß
10,5 g
Kohlenhydrate
7,6 g
Fett
10,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schweinelende im Semmelknödelmantel mit Pilzsauce

Szechuan-Hähnchenpfanne an Mie-Nudeln

ZUBEREITUNG
Schweinelende im Semmelknödelmantel mit Pilzsauce

1 Tag vorher:
1
Brezel und Brötchen/Weißbrot würfeln und beisete stellen. Aus Senfkörnern, grob geteilten Rosmarin- unf Thymianzweigen, zerdrücktem Knoblauch, Pfeffer und Sonnenblumenöl eine Marinade rühren. Die Schweinefilets putzen und in der Marinade über Nacht einlegen.
Semmelknödelmantel
2
am Zubereitungstag: Milch mit den Lorbeerblättern aufkochen, die bereits gewürfelten Brot/Brezelstücke mit der warmen Milch übergießen. Zwiebeln würfeln und glasig dünsten, dann zur Masse dazugeben. Eigelbe ebenfalls dazugeben, Eiklar schlagen und unterheben. Alles würzen, gut mischen und den glatten Teig im Backofen bei 50 Grad ca. 30 Min. ruhen lassen.
Farce für die Schweinelende
3
am Zubereitungstag: Hähnchenfleisch (roh) klein würfeln und mit Krütern, Petersilie, Rosmarinnadeln und Thymianblättern mit Sherry, Eiklar und 2 Eiswürfeln in ein Mixglas geben und möglichst fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Schweinelende
4
am Zubereitungstag: Lende von den Marinadenrückständen befreien und so aufschneiden, daß die Lende aufgeklappt werden kann (also fast halbieren). Das Fleich etwas klopfen, von einer Seite salzen und pfeffern und danach auf eine Haushaltsfolie legen.
5
Nun die Kräuter/Hähnchenfarce auf einer Seite auf die Lendchen streichen und mit Hilfe der Folie zu einer Roulade rollen. Den Semmelknödelteil aus dem Ofen holen und auf einem aufgeschnittenen Bratschlauch (es geht auch hitzefeste Klarsichtfolie) ca. 1 cm dick ausrollen.
6
Die Lendenroulade auf eine Seite der Teigplatte legen und mit der Folie den Teig um die Lende rollen, so daß eine Wurst entsteht. Das Ganze in Alufolie wickeln. Die Rolle oben ein paarmal einstechen und im Backofen bei Umluft 170 Grad ca. 45 Min. garen.
Pilzsauce
7
Die Pilzkonserven abtropfenlassen, Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln würfeln und mit je einem Rosmarin- und Thymianzwieg glasig dünsten. Pilze dazugeben und alles kurz durchbraten. Weißwein und Fond dazugeben und reduzierenlassen, Mit Cremefraiche und Sahne verfeinern und abschmecken.
anrichten, servieren
8
Die fertige Lenden/Knödelrolle in Scheiben schneiden und mit der Pilzsauce umlegen

KOMMENTARE
Schweinelende im Semmelknödelmantel mit Pilzsauce

Benutzerbild von saturnia
   saturnia
Dein Rezept gefällt mir sehr gut, werde ich auf alle Fälle speichern. LG und schöne Weihnachten, Inge.
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Da hast Du wieder etwas ganz was feines zubereitet, sieht sehr köstlich aus , leckere 5 ☆☆☆☆☆chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Tinta
   Tinta
klingt wahnsinns lecker!! Dafür nur zu gerne 5* LG Tinta
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
wow... Deine Schweinelende im Semmelknödelteig ist eine Gaumenfreude..LG Linda
Benutzerbild von tonka
   tonka
Schade, dass kein Bild vom fertigen Gericht eingestellt ist, das muss hervorragend ausgesehen und geschmeckt haben so wie sich das Rezept liest....lg. tonka

Um das Rezept "Schweinelende im Semmelknödelmantel mit Pilzsauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung