Buletten mit Blumenkohl und japanisches Kartoffelpüree

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Buletten
4 Buletten - siehe Rezept: Mama`s Buletten *) 4
Blumenkohl
Blumenkohl 400 g
Salz 1 TL
Butter 2 EL
Japanisches Kartoffelpüree
800 - 1000 g Kartoffeln 1000 g
Salz 2 TL
150 - 250 ml heiße Milch 250 ml
2 - 3 EL Sojasauce 3 EL
Salz 0,5 TL
2 - 3 EL Butter 3 EL
Petersilie zum Garnieren etwas

Zubereitung

Buletten

1.Buletten nach Rezept frisch herstellen oder auftauen ( dürfen nicht länger als 1-2 Monate eingefroren sein ) und in der Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten vorsichtig braten/ aufwärmen. *) Rezept: Mama´s Buletten

Blumenkohl

2.Blumenkohl putzen, waschen, in Salzwasser ( 1 TL ) 10 Minuten kochen, abgießen, in Butter ( 2 EL ) schwenken und warm halten.

Japanisches Kartoffelpüree

3.1 Kg Kartoffeln ( am besten mehlig kochen ), schälen, waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Abgießen, abtropfen lassen und durch eine Kartoffelpresse drücken oder mit einem Stampfer fein zerdrücken. Ca. 250 ml heiße Milch und die Butter nach und nach unterrühren. Mit Sojasauce und Salz abschmecken. Ist das Püree zu fest, noch etwas Milch zufügen.

Servieren

4.Buletten mit Blumenkohl und japanischen Kartoffelpüree servieren. Mit Petersilie garnieren.

Tipp

5.Evtl. flüssige Butter über den Blumenkohl träufeln.

Auch lecker

Kommentare zu „Buletten mit Blumenkohl und japanisches Kartoffelpüree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Buletten mit Blumenkohl und japanisches Kartoffelpüree“