Adventskalender 19. Tag: gebackene Leberknödelsuppe

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
ergibt 10 Knödel:
faschierte Rinderleber 250 g
Schalotte 1
Knoblauchzehe 1
Vollei 1
Eigelb 1
Knödelbrot 85 g
Semmelbrösel 2 EL
Majoran gerebelt 1 TL
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Schalotte und Knoblauch ganz fein hacken und in etwas Butter anschwitzen und etwas überkühlen lassen.

2.Dann mit der Rinderleber und dem Ei gut verrühren, mit Majoran, Salz und Pfeffer kräftig würzen.

3.Knödelbrot und Semmelbrösel unterrühren und etwas rasten lassen.

4.Mit dem Eisportionierer 10 Portionen abstechen und mit feuchten Händen zu Knödeln formen.

5.Knödel in heißem Öl ausbacken bis sie knuspirg braun sind, dann herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

6.Knödel in heiße Suppe einlegen und mit frischem Schnittlauch bestreuen.

7.Ich hatte das Glück, auf dem Markt gelbe, orange und weiße Karotten zu bekommen, die ich gekocht ebenfalls in die Suppe eingelegt habe.

Auch lecker

Kommentare zu „Adventskalender 19. Tag: gebackene Leberknödelsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Adventskalender 19. Tag: gebackene Leberknödelsuppe“