Spinatknödel mit Käsesauce

1 Std 15 Min mittel-schwer
( 16 )

Weitere Rezepte

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blattspinat frisch 500 gr.
Parmesan oder Bergkäse gerieben 50 gr.
Weißbrot vom Vortag, in Würfel geschnitten 250 gr.
Eier 2
Milch 150 ml.
Butter 50 gr
Mehl 4 EL
Salz, Pfeffer, Muskatnuss etwas
Paniermehl etwas
Rama Cremefine 1 Flasche
Schmelzkäse 1 Stück
Brühe gekörnt etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
583 (139)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
13,2 g
Fett
7,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std
Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
3 Std 15 Min

1.1. Weißbrot mit der Milch begiessen, gut durchmischen und mit einem Teller als Gewicht drauf ca. 2 Stunden stehen lassen.

2.2. Spinat putzen, waschen und 2 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren. Abtropfen lassen und gut ausdrücken, fein schneiden.

3.3. Spinat mit dem Brot, 2 Eiern und dem Mehl gründlich verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Sollten der Teig zu weich sein, entsprechende Menge Paniermehl untermengen.

4.4. In einem großen Topf Salzwasser aufkochen. Knödel formen und ins kochende Wasser geben. Ca. 5 Minuten gar ziehen lassen.

5.5. Mit dem Schaumlöffel Knödel herausnehmen und abtropfen lassen. 6. Mit dem Käse bestreuen und kurz im Rohr überbacken

6.7. In der Zwischenzeit, Cremefine mit einem Stück Schmelzkäse verrühren und pikant mit gekörnter Brühe abschmecken.

7.8. Sauce auf einen Teller geben, die überbackenen Knödel rein setzten und geniessen!

Auch lecker

Kommentare zu „Spinatknödel mit Käsesauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinatknödel mit Käsesauce“