Resteverwertung : Sauerkraut - Blutwurst mit Salzkartoffeln

Rezept: Resteverwertung : Sauerkraut - Blutwurst mit Salzkartoffeln
0
3
1420
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Rest
vom Sauerkraut RZ i. Kb
Rest
von der Blutwurst RZ i. Kb
3 mittelgroße
Kartoffeln festkochend
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.11.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Resteverwertung : Sauerkraut - Blutwurst mit Salzkartoffeln

BiNe S HAEHNCHEN RATATOUILLE
rösti scharf und pikant

ZUBEREITUNG
Resteverwertung : Sauerkraut - Blutwurst mit Salzkartoffeln

1
Die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden, ich habe sie in der Mikrowelle OHNE Wasser, OHNE Salz, bei 900 Watt 7 Minuten gegart und 7 Minuten nachruhen lassen. Gesalzen habe ich erst danach, sonst werden sie wie Gummibälle.
2
In der Zeit in der die Kartoffeln in der Mikrowelle garen das Sauerkraut vom Vortag erwärmen, die Blutwurst dazu geben und beim erwärmen nicht vom Herd weg laufen....
3
...und den Teller raus ...dann kann los gehen der Schmaus :-)

KOMMENTARE
Resteverwertung : Sauerkraut - Blutwurst mit Salzkartoffeln

Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
sooooooooo lecker ***** ;o)
Benutzerbild von altemutter
   altemutter
das gab es bei unsschon lange nicht mehr, Danke für die Idee, 5 ***** LG Reni
Benutzerbild von Sly66
   Sly66
leckere resteverwertung.5***** lg andi

Um das Rezept "Resteverwertung : Sauerkraut - Blutwurst mit Salzkartoffeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung