Quetsch-Kartoffeln ...

30 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln 7
Salz 1 Teelöffel
Markenbutter 40 g
Salz 2 Prisen

Zubereitung

1.Vorweg: ich habe solche Quetsch-Kartoffeln vor Jahren in einem Hotel im Schwarzwald serviert bekommen. Die haben mir so gut geschmeckt, daß ich sie recht bald daheim nachgemacht habe - seitdem gibt es die bei uns öfters.

2.Und wer "Quetsch-Kartoffeln" nicht kennt, sollte sie unbedingt probieren - sie haben mit einem Püree nichts gemeinsam, nein, sie sind ein völlig anders schmeckendes Gericht!

3.Zubereitung: die Kartoffeln waschen, schälen und dann in kleinere Stücke schneiden. Mit Wasser bedeckt und mit einem Teelöffel Salz gewürzt 20 Minuten lang garkochen.

4.Während dieser Zeit die Butter mit 2 guten Prisen Salz ausbraten, bis sie zu bräunen beginnt. Die gegarten Kartoffeln abgießen und sofort durch eine Kartoffel- oder Spätzlepresse direkt auf die Teller quetschen, dann sofort mit der braunen Butter beschöpfen und servieren.

5.Dazu gab es gebratene Chicoreekolben mit kleinen Nürnberger Bratwürstchen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quetsch-Kartoffeln ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quetsch-Kartoffeln ...“