Grützwurst mit Rahmsauerkraut und Kartoffelpüree

Rezept: Grützwurst mit Rahmsauerkraut und Kartoffelpüree
1
00:45
6
4669
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Grützwurst
Sauerkraut
500 g
Sauerkraut frisch oder Konserve
1
kleine Zwiebel
3 EL
Öl
100 ml
Sahne
Zucker, Pfeffer, Kümmel
Kartoffelpüree
1 kg
Kartoffeln mehlig
250 ml
Milch
Salz, Muskat
1 EL
Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.10.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
569 (136)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
11,4 g
Fett
9,1 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Grützwurst mit Rahmsauerkraut und Kartoffelpüree

ZUBEREITUNG
Grützwurst mit Rahmsauerkraut und Kartoffelpüree

1
Die Grützwurst in einer beschichteten Pfanne braten bis sie dunkelbraun ist.
2
Für das Sauerkraut das Öl in einen Topf geben und die klein gehackte Zwiebel darin anschwitzen. Das abgetropfte Sauerkraut dazugeben. Wenn es warm ist mit 1 Teelöffel Zucker, etwas Pfeffer und etwas Kümmel aus der Mühle würzen. Zuletzt die Sahne unterrühren. Nochmal aufkochen.
3
Die gekochten Kartoffeln entweder durch die Kartoffelpresse drücken oder zerstapfen. Dann Milch und Salz unterrühren, mit Muskat würzen und mit Butter verfeinern.

KOMMENTARE
Grützwurst mit Rahmsauerkraut und Kartoffelpüree

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Ein köstliches Gericht, Original gab es immer Pellkartoffeln, Wurstbrühe und Sauerkraut frisch vom Fass dazu, leckere 5 *****chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von hoerbi
   hoerbi
diese Grützwurst - was ist da drin ? .......VLG.......Herbert
Benutzerbild von m11topf
   m11topf
Ich Mecklenburger liebe diese Grützwurst.....hmmmmmm. VLG Michi
Benutzerbild von 150Koko678
   150Koko678
Geht's auch ohne Grützwurst? Die ist uns nämlich wurscht. Aber das Rahmsauerkraut reißt alles raus. 5 Sterne. LG Barney & Bärnie und Nicole & Jörg
Benutzerbild von menage
   menage
Super lecker! ***** LG Rita
Benutzerbild von kuhlmenn
   kuhlmenn
L*e*c*k*e*r - LG

Um das Rezept "Grützwurst mit Rahmsauerkraut und Kartoffelpüree" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung