Riefkooche, Kartoffelpuffer, Reibekuchen, Towuckenpowes oder auch XXL- Rösti ;-)

Rezept: Riefkooche, Kartoffelpuffer, Reibekuchen, Towuckenpowes oder auch XXL- Rösti ;-)
....immer wieder Lecker
4
....immer wieder Lecker
01:00
2
1455
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
10 große
Kartoffeln
1 große
Gemüsezwiebeln frisch
2 Zehen
Knoblauchzehen gepresst
1 Eßl.
Stärkemehl
1 Stk.
Ei
Salz, Muskat,
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.10.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Riefkooche, Kartoffelpuffer, Reibekuchen, Towuckenpowes oder auch XXL- Rösti ;-)

ZUBEREITUNG
Riefkooche, Kartoffelpuffer, Reibekuchen, Towuckenpowes oder auch XXL- Rösti ;-)

Kartoffeln, Gemüsezwiebel (es kann auch "normale" Zwiebel genommen werden, dann jedoch ca. 3Stk.!) und Knoblauch reiben, in die Masse ein Ei und je nach dem wie mehlig die Kartoffeln sind 1-2 Eßl. Stärke hinzugeben, ein wenig Salz und ein wenig mehr (je nach Geschmack) Muskatnuss hinzugeben. Alles gründlich verrühren und ca. 30 min. ziehen lassen. dann in "Untertassen" große Puffer goldgelb in Sonnenblumenöl ausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen / entfetten und sofort mit Apfelmus , Zuckerrübensirup, Lachs ... eben was das Herz begehrt, servieren! Guten Appetit!!!!!!!

KOMMENTARE
Riefkooche, Kartoffelpuffer, Reibekuchen, Towuckenpowes oder auch XXL- Rösti ;-)

   VegAndreas
In der Pfalz : "Grumbeerkichle."...............LORD OF TOFU
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Bei den Zutaten, und bei dieser exakten Dokumentation und Präsentation von diesem Rezept kann nur was Gutes rauskommen! LG Olga :)

Um das Rezept "Riefkooche, Kartoffelpuffer, Reibekuchen, Towuckenpowes oder auch XXL- Rösti ;-)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung