Eier: Mexik. Spiegeleier mit Gorgonzola-Spinat und Salzkartoffeln

30 Min leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Die Spiegeleier:
Eier aus der Freilandhaltung 3
Mexiko-Gewürzsalz etwas
Salz etwas
Chiliöl zum Anbraten etwas
Die Beilage:
Kartoffeln, geschält 4 mittelgoße
Wasser etwas
Salz etwas
Der Spinat:
Rahmspinat 450 Gr.
mediterane Gemüsebrühe etwas
Knoblauch 2 Zehen
Gorgonzola 100 Gr.

Zubereitung

1.In der Mikrowelle die Salzkartoffeln zubereiten. Dauer ca. 12 Minuten.

2.Zeitgleich den aufgetauten Spinat erwärmen und den Gorgonzola auflösen. Abwürzen, Knobi zufügen und köcheln lassen. (Die Hälfte wird aufgehoben für den anderen Tag)

3.In einer kleinen antihaftbeschichteten Pfanne die Spiegeleier zubereiten und mit dem Mexiko-Salz würzen.

4.Nach Ende der Garzeit alles gemeinsam auf einem großen Teller anrichten! Hab es zum ersten Mal seit weit über 25 Jahren gegessen und es nach meiner eigenen Facon zubereitet! Viel Spaß beim Nachkochen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eier: Mexik. Spiegeleier mit Gorgonzola-Spinat und Salzkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eier: Mexik. Spiegeleier mit Gorgonzola-Spinat und Salzkartoffeln“