Hefe-Zopf--

Rezept: Hefe-Zopf--
mein erster Versuch ( ist etwas aus der Form geraten ) ;-)))
15
mein erster Versuch ( ist etwas aus der Form geraten ) ;-)))
00:35
17
2357
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr
Mehl
250 gr.
Milch
1
Ei
50 gr
flüssige Butter
2 x
Van.Zucker
1 Würfel
Hefe
Mohn , Mandeln oder Hagelzucker , wie jeder mag.Ich hab Hagelzucker genommen
1 teel.
Salz
Eigelb zum bestreichen
wichtig ,,,,alle Zutaten Zimmertemperatur und keineoffenen Fenster, das mag Hefe nicht
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.10.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
200 (48)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
4,8 g
Fett
1,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hefe-Zopf--

ZUBEREITUNG
Hefe-Zopf--

Das gesiebte Mehl in eine Schüssel geben,eine Mulde machen,Milch erwärmen Butter darin auflösen, die Hefe in die Milch bröseln dann alles vermischen, an einem Warmen Ort gehen lassen, Salz in das Mehl rieseln Nun wenn die Hefemilch schön aufgegangen ist in das Mehl geben und kräftig verrühren, wieder an einen warmenOrt stellen, abdecken und ca 30 -40 Min. gehen lassen,danach den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit Mehl bestäuben, nun mt den Händen kräftig durchwalken, Zu einem Zopf oder einen Laib formen,( ich habs versucht ist nnoch nicht so gelungen, )Mit Eigelb bestr. Hagelzucker draufstreuen . Nun für ca 30- 40 Min.auf 160 Grad Umluft goldbraun backen, Wir haben den frisch mit Butter und Quittengelee gegessen, Mmm das war klasse. Ein Rezept von meiner Freundin hab mich nie rangetraut, ;-)) Naja hat dann endlich doch bis auf die Form geklappt, Freu ;-))

KOMMENTARE
Hefe-Zopf--

Benutzerbild von emari
   emari
du könntest den zopf auch auf backpapier setzen und die 4 ecken am ende zusammenzwirbeln - mach ich immer bei brotsorten die auseinanderlaufen -schau es dir an in meinem rezept ROGGENBROT mit ROTE BETE SAFT - aber schmecken tut er schließlich auch so......
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ich backe diesen Hefezopf ebenfalls so......und mit Quittengelee genossen.....einfach superlecker. Damit er nicht so aus der Form läuft, solltest Du ihm eine Umrtandung aus Alufolie machen......dann kann er nicht mehr zu den Seiten weg ;-))) LG Geli
HILF-
REICH!
Benutzerbild von mamamia73
   mamamia73
Der sieht aber fein aus! ***** LG Mari
Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
Na, das kannst du so nicht sagen ... Hauptsache der Zopf schmeckt lecker ... 5*chen und vlg brigitte
Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
sieht doch gut aus.......so sieht man wenigstens, dass er selbst gemacht ist......5******* LG Sabine

Um das Rezept "Hefe-Zopf--" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung