Pflaumenkuchen vom Blech

1 Std 10 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 500 g
würfel Hefe 1
Zucker 100 g
Butter 50 g
Ei 1
Milch 0,25 l
Salz 1 Prise
Pflaumen 1 kg

Zubereitung

Vorbereitung:
35 Min
Garzeit:
35 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hinein bröckeln und mit einem TL Zucker bestreuen. Die Milch Erwärmen (lauwarm) und etwas über die Hefe gießen, nun mit Mehl bedecken und die Schüssel verschließen. Jetzt ca 20 Min. gehen lassen.

2.Nun die Butter mit in die Milch geben und schmelzen lassen. Jetzt alle Zutaten in die Hefemasse geben und daraus einen glatten Teig kneten. Schüssel wieder verschließen und nochmal ca 30 Min. gehen lassen bis er sich fast verdoppelt hat.

3.Ich lege die Fettpfanne mit Backpapier aus und rolle den Teig darauf aus. In der zwischenzeit habe ich die Pflaumen gewaschen und entkernt.

4.Nun die Pflaumen auf dem Teig fächerartig auslegen. Ich habe noch Streusel drauf getan.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pflaumenkuchen vom Blech“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pflaumenkuchen vom Blech“