Der Beste Zopf der Welt

Rezept: Der Beste Zopf der Welt
Brot
41
Brot
02:40
10
86769
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Zopf
1 kg
Mehl
60 gr
Zucker
20 gr
Salz
6 dl
Milch
1 Stk.
Ei
1 Stk.
Eigelb
40 gr
Hefe
100 gr
geschmolzene Butter
Eigelb, Salz und Kaffeerahm
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.12.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
971 (232)
Eiweiß
7,5 g
Kohlenhydrate
47,0 g
Fett
1,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Der Beste Zopf der Welt

Schwiizer-Güggeli mit Chääscreme

ZUBEREITUNG
Der Beste Zopf der Welt

Teig
1
Mehl, Zucker, Salz in eine Schüssel geben. In der lauwarmen Milch die Hefe auflösen, Ei und Eigelb darunterrühren. Die Milch zum Mehl geben und das Ganze kräftig vermischen und kneten. Die flüssige heisse Butter dazugeben, nochmals kneten. Ist der Teig schön glatt, mit Folie zudecken und ihn um etwa das doppelte an einer warmen Stelle aufgehen lassen, das dauert etwa 2 Stunden.
Backen
2
Je nach der Grösse, die man nachher haben will, den Teig portionieren. Man formt 2 gleich lange und gleich dicke Stränge, die man nachher zum einem Zopf flechtet. Den Zopf nun auf das Backblech legen und nochmal 20 Minuten aufgehen lassen. Nun etwas Eigelb, wenig Salz und Kaffeerahm gut verrühren und den Zopf damit bestreichen. Im Ofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen.
Tipps
3
Zum bestreichen eines Teiges immer etwas Salz dazugeben, das verleiht dem Brot oder Zopf einen schönen Glanz. Das Zopfen mit 2 Strängen ist relativ kompliziert, zu kompliziert um es hier aufzuschreiben.

KOMMENTARE
Der Beste Zopf der Welt

Benutzerbild von sweetyhoneypie
   sweetyhoneypie
Ich hab' mir das Rezept nun schon ein paarmal angeschaut. Ich find' es ganz gelungen. Nur, mit Hefeteig komme ich überhaupt nicht klar. Ich versuch's trotzdem mal, ich melde mich nach vollbrachter Tat. LG Hanni
HILF-
REICH!
   Heitschie
hab den zopf jetzt schon 2x gemacht und er ist wirklich der beste zopf der welt
Benutzerbild von elke1982
   elke1982
Dieses Rezept ist super, ich komme auch nicht so gut klar mit Hefeteigen, aber diese Zöpfe sind mir schon mehrmals super gelungen, allerdings verwende ich Trockenhefe. 5*****
Benutzerbild von Lady-Foxy
   Lady-Foxy
:-) mit Hefeteig steh ich normalerweise auf Kriegsfuß. Doch Deinen Zopf werde ich doch mal ausprobieren. Der lacht mich direkt an und fordert zum nachmachen auf... nach jahrelangem Suchen bin ich auch auf ein Rezept für einen Hefeboden gestoßen mit dem ich klar komme. Warum jetzt nicht mit einem für nen leckeren Hefezopf!!! LG Foxy
Benutzerbild von Big-Grizzly
   Big-Grizzly
Super Rezept.Ich hab die Zöpfe lieber mit Mandeln und Sultaninen LG Gerhard

Um das Rezept "Der Beste Zopf der Welt" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung