Karree vom Lamm mit Prinzessbohnen in Pancetta an Rosmarinkartoffeln (Winfried Glatzeder)

1 Std leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lamm:
Lammkarree 800 gr.
Pfeffer 1 Prise
Salz 1 Prise
Senf 1 EL
Tomatenmark 1 EL
Rosmarinzweig 1 stk.
Olivenöl 3 EL
Lammfond 150 ml
Rotwein 150 ml
Knoblauchzehe 1 stk.
Ingwer 1 stk.
Butterstücke tiefgefroren 50 gr.
Beilagen:
Olivenöl 3 EL
Salz 2 TL
Rosmarinzweige 5 Stk.
Drillinge 800 gr.
Bohnen grün frisch 800 gr.
Pancetta Bauchspeck 100 gr.
Butter 1 EL
Salz 1 Prise

Zubereitung

1.Das Lammkarree mit Salz, Pfeffer, Senf, Tomatenmark und Rosmarin würzen und am Stück kurz 3-4 Minuten scharf in Olivenöl anbraten. Danach in Alufolie 15 Minuten bei 120°C im Backofen garen. Anschließend 10 Minuten ruhen lassen. Den Bratensud mit dem Fond und Rotwein abgelöschen und einreduzieren lasen. Den Knoblauch und den Ingwer schälen, fein hacken und zur Soße geben. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. 4-5 TL gefrorene Butterstücke hinzugeben, damit der Jus cremig wird.

2.Für die Rosmarinkartoffeln wird Öl, Salz und Rosmarin miteinander vermengt. Die Drillinge müssen geschält, gewaschen und abgetrocknet werden. Danach die Kartoffeln mit dem Öl mischen und auf einem Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 200°C (Ober-/Unterhitze) etwa 30 Minuten backen. Die Prinzessbohnen in Salzwasser garen und anschließend mit kaltem Wasser abschrecken. Vor dem Servieren die Bohnen in Pancetta-Scheiben wickeln, in zerlassener Butter schwenken und noch mal nachsalzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Karree vom Lamm mit Prinzessbohnen in Pancetta an Rosmarinkartoffeln (Winfried Glatzeder)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Karree vom Lamm mit Prinzessbohnen in Pancetta an Rosmarinkartoffeln (Winfried Glatzeder)“