Buletten mit Mais ...

leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zwiebeln gehackt 2
Öl 1 Esslöffel
Hackfleisch gemischt 500 g
Eier 2
Semmelbrösel 3 Esslöffel
Salz 1 Teelöffel (gestrichen)
gewürzter Pfeffer 0,5 Teelöffel
Chiliflocken 0,5 Teelöffel
Zuckermais frisch gegart 4 Esslöffel
Öl zum Braten der Buletten etwas

Zubereitung

1.Die Hälfte der gehackten Zwiebeln im erhitzten Öl kurz andünsten, dann abkühlen lassen. In dieser Zeit die Maiskörner vom Kolben schneiden.

2.Die abgekühlten Zwiebeln mit dem Mais und allen noch übrigen Zutaten zu einem kräftig gewürzten Hackteig vermischen, diesen mindestens 15 Minuten ruhen lassen, damit die Semmelbrösel sich mit den Eiern verbinden können.

3.Aus dem Teig 12 etwas flachgedrückte Buletten formen und diese im heißen Öl je Seite etwa 4 Minuten bei Mittelhitze braten - sie sollen appetitlich goldbraun sein.

4.Ich habe diese Mais-Buletten auf der Reise zu meinem herzhaften Quark-Dip serviert. Sie sind gewiß auch ideal für einen Wandertag oder ein Picknick.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Buletten mit Mais ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Buletten mit Mais ...“