Party-Buletten ...

40 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch gemischt 600 g
Eier 2
Zwiebel gewürfelt 1 frische
Schmand 100 g
Senf extra scharf 2 Teelöffel
Semmelbrösel 6 Esslöffel
Zwiebelsuppe 1 Beutel
gewürzter Pfeffer 1 halber Teelöffel
Pul Biber 1 halber Teelöffel

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Alle angegebenen Zutaten in einer Schüssel gründlich vermischen und den Fleischteig etwa 20 Minuten lang ruhen lassen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen; ein Backblech mit Backpapier auslegen und aus dem Fleischteig (je nach erwünschter Größe) 8 bis 12 Buletten formen.

2.Die Buletten leicht flachgedrückt auf das Backblech legen und im vorgeheizten Herd etwa 20 Minuten braten, dann einmal wenden und noch einmal 10 Minuten fertigbraten. Die Buletten sollten jetzt goldbraun sein und schön saftig glänzen. Vom Backblech auf einen Teller mit Küchenkrepp heben und abkühlen lassen.

3.Sie eignen sich -abgekühlt- besonders gut für ein kaltes Buffet, als Proviant für eine Reise, für die Kinder zum Wandertag .... oder einfach nur kalt aufs Butterbrot am Abend. Natürlich kann man sie auch frisch und heiß aus dem Ofen genießen. Wir lieben sie, weil sie schnell gemacht und wirklich sehr lecker sind!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Party-Buletten ...“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Party-Buletten ...“