Hackbraten - bunt ...

30 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bacon gekocht 4 Scheiben
Öl 1 Esslöffel
Zwiebeln gewürfelt 2
Rind Hackfleisch frisch 500 g
Eier 2
Semmelbrösel 3 Esslöffel
Salz 1 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Chiliflocken 0,5 Teelöffel
Grillgewürz 1 Teelöffel
Senf scharf 1 Teelöffel
Spitzpaprika rot in Würfelchen 0,5
Spitzpaprika grün in Würfelchen 0,5
Maiskörner aus der Dose 100 g
Petersilie gehackt 1 Bund
Öl für die Form und zum Bepinseln etwas

Zubereitung

1.Den Bacon in Streifen schneiden und mit der Hälfte der Zwiebeln (die 2. Hälfte kommt roh zum Fleisch) in 1 Esslöffel Öl braten, bis die Zwiebeln glasig geworden sind, dann abkühlen lassen.

2.Das Hackfleisch in einer Schüssel mit allen angegebenen Zutaten zu einem Hackteig mischen und diesen etwa 20 Minuten ruhen lassen.

3.In dieser Zeit den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine ofenfeste Form mit Öl auspinseln. Den Teig zu einem länglichen Laib formen, in die Form setzen und mit wenig Öl bepinseln - ich lege noch gern ein paar Zwiebelscheiben daneben.

4.Den Braten für etwa 60 Minuten im Ofen braten. Nach der halben Garzeit einmal mit dem Bratsatz (wenn das Fleisch sehr mager war, noch einmal mit wenig Öl) bepinseln.

5.Ich habe den bunten Hackbraten zu Pellkartöffelchen mit gebuttertem Rosenkohl serviert. Er schmeckt übrigen auch kalt sehr gut!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbraten - bunt ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbraten - bunt ...“