Buletten - locker und saftig ...

1 Std leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Räucherspeck durchwachsen 40 g
Zwiebeln 2 grosse
Thüringer Mett 600 g
Eier 2
Semmelbrösel 3 Esslöffel
Salz 0,5 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz 0,5 Teelöffel
Chiliflocken 2 Prisen
Senf scharf 1 Teelöffel
Petersilie gehackt 1 Bund
Öl zum Braten etwas

Zubereitung

1.Den Speck würfeln und in einer Pfanne auslassen - die Zwiebeln ebenfalls würfeln und etwa zwei Drittel davon mit dem Speck glasig dünsten (das übrige Drittel der Zwiebeln kommt roh in den Hackteig).

2.Abkühlen lassen - das geht sehr schnell, wenn man die Pfanne auf ein nasses Küchentuch stellt.

3.Das Thüringer Mett in eine Schüssel geben und mit allen angegebenen Zutaten und auch mit den gedünsteten Zwiebeln zu einem Hackteig vermischen; diesen etwa eine halbe Stunde ruhen lassen und anschließend 12 gleichmäßige Bouletten daraus formen.

4.In erhitztem Öl pro Seite etwa 4 Minuten bei Mittelhitze braten. Sie sollten nicht zu braun gebraten werden, weil Zwiebeln schnell verbrennen können und dann bitter schmecken.

5.Ich habe diese herrlich saftigen Bouletten für die Reise zubereitet und wir haben sie kalt zu einem gemüsigen Kartoffelsalat genossen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Buletten - locker und saftig ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Buletten - locker und saftig ...“