Saftige Frikadellen aus Thüringer Mett

30 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Thüringer Mett 600 g
Zwiebeln grob gewürfelt 2 dicke
Bacon gewürfelt 40 g
Öl 1 Teelöffel
Eier 2
Salz 1 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz 0,5 Teelöffel
Chiliflocken 0,5 Teelöffel
Sahne 3 Esslöffel
Semmelbrösel 4 Esslöffel
Petersilie gehackt 1 Bund
Öl zum Braten etwas

Zubereitung

1.Den gewürfelten Bacon im erhitzten Öl mit der Hälfte der Zwiebelwürfel kurz anschwitzen und zur Seite stellen zum Abkühlen.

2.Das Thüringer Mett in eine Arbeits-Schüssel geben, die zweite Hälfte der Zwiebeln roh zufügen, auch die Eier, Pfeffer, Salz, Chiliflocken, Sahne, Semmelbrösel, die abgekühlte Bacon/Zwiebelmischung und die gehackte Petersilie, dann alles miteinander verkneten, bis ein gleichmäßig glatter Hackteig entstanden ist.

3.Den Hackteig etwa 15 Minuten ruhen lassen und etwa 10 bis 12 Frikadellen daraus formen. Im erhitzten Öl bei nicht zu starker Hitze, also "mild" braten, bis sie auf beiden Seiten goldbraun geworden sind (pro Seite etwa 4 Minuten).

4.Diese saftigen Frikadellen aus Türinger Mett schmecken warm zum Mittagessen und auch kalt auf´s Brot am Abend oder einfach so aus der Hand. Ich habe sie zu meinen grünen Erbsen auf französische Art serviert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Saftige Frikadellen aus Thüringer Mett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Saftige Frikadellen aus Thüringer Mett“