Schmorgurken

Rezept: Schmorgurken
Sehr lecker :)) ich hab es aus Salatgurken gemacht
18
Sehr lecker :)) ich hab es aus Salatgurken gemacht
00:30
9
35087
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Schmorgurken alternativ Salatgurken
1 Dose
geschälte Tomaten
400 gr.
Hackfleisch gemischt
3 Esslöffel
Balsamico-Essig weiß
300 ml
Gemüsebrühe
1 Bund
Dill frisch gehackt
1 Teelöffel
Zucker
Salz und Pfeffer
3 EL
Saure Sahne 10 % Fett
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.10.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
556 (133)
Eiweiß
9,4 g
Kohlenhydrate
1,7 g
Fett
9,8 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Schmorgurken

Mohkließla - Schlesische Mohnpielen

ZUBEREITUNG
Schmorgurken

1
Die Gurken schälen und längst halbieren. Das innere mit einem Löffel entkernen und anschließend in ca.1 cm breite Stücke schneiden .
2
Das Hackfleisch in etwas heißem Öl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen die Gurken dazu geben und ca.3-5 Min. mit dem Hackfleisch schmoren .
3
Danach das ganze mit den etwas zerkleinerten Dosentomaten und der Gemüsebrühe ablöschen und ca.20 Min.köcheln lassen bis die Gurken glasig geworden sind .
4
Dill waschen und fein hacken mit dem Zucker und dem Essig zu den Schmorgurken geben .Das ganze noch mal etwa 10 Min.bei schwacher Hitze nachgaren.
5
Die Schmorgurken auf Tellern anrichten und mit etwas Saurer Sahne verfeinern .
6
Bei uns gab es Pürre dazu ,hab es auch schon mal mit Salzkartoffeln gemacht . Schmeckt uns immer wieder gut :))

KOMMENTARE
Schmorgurken

Benutzerbild von gernd0110
   gernd0110
Genau das Richtige für mich.5 leckere ***** LG Bernd
Benutzerbild von BrockenBenny
   BrockenBenny
Das ist ja ein leckeres Rezept. 5***** Sternchen dafür. LG Peter
Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
.. phantastsich ... meg ich gerne ... 5*chen und vlg Brigitte
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
große klasse, sehr lecker. 5 * lg dieter
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
ein feines Rezept....hast noch eine Kostprobe für mich?...LG Linda

Um das Rezept "Schmorgurken" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung