Schmorgurken

Rezept: Schmorgurken
Schlesisches Sommergericht
35
Schlesisches Sommergericht
00:45
5
34671
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Gurke
1 kl. Dose
Tomaten
400 gr
gemischtes Hackfleisch
2 Tassen
Reis, oder alternative Beilage Salzkartoffeln
3 EL
Essig, Wein- oder Apfelessig
300 ml
Gemüsebrühe
1 Bund
Dill, fein gehackt
1 TL
Zucker
Salz und Pfeffer
3 EL
saure Sahne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.05.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
628 (150)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Schmorgurken

Mohkließla - Schlesische Mohnpielen

ZUBEREITUNG
Schmorgurken

1
Die Gurken schälen und längs halbieren. Das Innere mit einem Löffel entkernen und anschließend in ca. 1 cm große Stücke schneiden.
2
Das Hackfleisch wird in etwas Öl heiß angebraten und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Dazu kommen die Gurkenstücke hinzu, ca. 3-5 Minuten mit dem Hackfleisch anschmoren. Ablöschen mit den Dosentomaten und der Gemüsebrühe. Ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Gurken glasig geworden sind.
3
Nebenbei den Reis aufsetzen und wie gewohnt zubereiten. Essig, Zucker und Dill zu den Schmorgurken geben und abschmecken. Der Essig sollte mit leicht säuerlicher Note durchkommen, sonst noch etwas Essig dazugeben. Ca. 10 Minuten bei wenig Hitze nachgaren.
4
Die Schmorgurken auf Tellern anrichten und jeweils etwas saure Sahne einrühren. Den Reis dazu geben und sofort servieren.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von max-und-moritz

KOMMENTARE
Schmorgurken

Benutzerbild von seemannsbraut82
   seemannsbraut82
Sehr lecker..............:-).Mein Mann mag es so.
   banu2
Genauso mache ich die Schmorgurken auch schmecken einfach G*E*N*i*A*L* :)) LG banu2
   Hoggel
Super Rezept. Dosentomaten und Gurken, eine tolle Kombi. 5* für dich
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
Ich nehme kein Essig dafür.5* und LG
Benutzerbild von Hillegatt
   Hillegatt
Ein tolles Rezept und deshalb nehme ichs auch mit und Dir lasse ich ***** hier. Liebe Grüße Hildegard

Um das Rezept "Schmorgurken" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung