Schweinefiletmedallions an roter Pfeffersauce mit Speckböhnchen

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinefilet 350 g
Frühstücksspeck 8 Scheiben
Butterschmalz 2 EL
Bohnen grün frisch 250 g
Wasser heiß 1,5 l
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Weißwein trocken Schuss
Pfeffer rot, eingelegt 3 TL
Sahne 100 ml

Zubereitung

1.Die Bohnen putzen und in dem heißen Salzwasser ca. 3-4 Minuten blanchieren. Abkühlen lassen. Schweinefilet in 4 Medallions schneiden und etwas flach drücken. Jeweils mit einer Scheibe Speck umwickeln und mit Zahnstocher feststecken. 4 Päckchen Bohnen mit jeweils 1 Scheibe Speck umwickeln.

2.In einer Pfanne 1 EL Butterschmalz erhitzen und die Filetmedallions je Seite 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze braten, in einer zweiten Pfanne im restlichen Butterschmalz die Bohnenpäckchen ebenfalls bei mittler Hitze braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Medallions aus der Pfanne nehmen, ebenfalls salzen und pfeffern und dann beiseite stellen. Ruhen lassen.

3.Den Bratensatz mit einem Schuss trockenem Weißwein ablöschen und den angedrückten eingelegten roten Pfeffer zufügen. Sahne zufügen und einreduzieren lassen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten. Dazu passen Röstis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefiletmedallions an roter Pfeffersauce mit Speckböhnchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefiletmedallions an roter Pfeffersauce mit Speckböhnchen“