Grundrezept Quark-Öl-Teig

Rezept: Grundrezept Quark-Öl-Teig
Ideal für Blechkuchen
98
Ideal für Blechkuchen
00:25
5
93733
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 gr.
Magerquark
100 ml
Speiseöl geschmacksneutral
100 ml
Milch
100 gr.
Zucker
400 gr.
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
1 Msp
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.09.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1314 (314)
Eiweiß
7,8 g
Kohlenhydrate
44,2 g
Fett
11,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Grundrezept Quark-Öl-Teig

ZUBEREITUNG
Grundrezept Quark-Öl-Teig

1
Den Magerquark im Sieb abtropfen lassen und anschließend in einer Rührschüssel mit Öl, Milch, Zucker und Salz verrühren.
2
Das Mehl mit dem Backpulver mischen und die Hälfte unter die Quarkmasse rühren. Dann das restliche Mehl darüber sieben und auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten, festen Teig verkneten.
3
Den Teig zu einer Kugel formen und in Folie eingewickelt für 15 – 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
4
Zum Ausrollen die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Quark-Öl-Teig je nach Rezept weiter verarbeiten und backen.

KOMMENTARE
Grundrezept Quark-Öl-Teig

   niza
Ich habe diesen Teig an Stelle von Hefeteig gemacht. War sehr schnell zum belegen der Zwetschgen bereit. Habe Streusel darüber gegeben. Meine Gäste waren begeistert. Werde diesen Teig von nun an auch für Quiches verwenden. Natürlich lasse ich dann den Zucker weg.
HILF-
REICH!
   Frischling71
Hab den Teig als Grundteig für Pizza genommen, einfach den Zucker weglassen und Oliven statt des geschmackneutralen Öls genommen. Einfach in der Zubereitung und superlecker...
Benutzerbild von Caess
   Caess
Am Wochenende als Stockbrotteig 28 mal gemacht kaum etwas übrig geblieben. Kam super an und es wurde oft nach dem Rezept gefragt, habe alle hier hin verwiesen. Habe nur etwas Vanillezucker dazu gegeben, ist ja bald Weihnachten.
Benutzerbild von Schokoflocke
   Schokoflocke
Vielen Dank für das Rezept! Ich habe einfach 250g Quark verwendet = eine Packung, das klappt auch wunderbar :-) Reicht genau für ein Blech, Früchte drauf und ab in den Ofen. Lecker!
Benutzerbild von sonja54
   sonja54
Habe eine Frage, kann man damit Obstkuchen usw. backen? Oder wofür wird diese Teigart meist verwendet? Bitte um Info!!! Vielen Dank, GGLG, sonja54

Um das Rezept "Grundrezept Quark-Öl-Teig" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung