Bratheringe in einer süßsauer Marinade

leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
küchenfertige grüne Heringe 6
Salz, Pfeffer, Zitronensaft etwas
Mehl etwas
Öl etwas
Für die süßsauer Marinade: ............
Wasser 1,5 Liter
Zucker 1,5 EL
Salz 1 TL
Senfkörner 2 EL
Lorbeerblätter 2
bunte Pfefferkörner 0,5 TL
Piment 0,5 TL
Gemüsebrühe instant 1 TL
Zwiebeln in Ringen 4
Balsamico Bianco Essig 150 ml

Zubereitung

1.Die Heringe unter fließendem Wasser von innen und außen gründlich waschen, trocken tupfen, dann salzen und pfeffern, mit Zitronensaft beträufeln und anschließend in Mehl wenden.

2.In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Heringe von beiden Seiten goldbraun anbraten. Anschließend in eine Schüssel legen und abkühlen lassen

3.Die Marinade herstellen: alle zugegebenen Zutaten (außer Zwiebeln und Essig) ca. 5 Min. köcheln lassen. Dann die Zwiebeln und den Essig in die Marinade zufügen und kurz aufkochen lassen. Anschließend auskühlen lassen.

4.Die ausgekühlte Marinade über die Bratheringe gießen. Dabei müssen die Bratheringe ganz mit der Marinade bedeckt sein. Zugedeckt und kühl gestellt mindestens 2 Tage durchziehen lassen

5.Dazu schmecken mir am besten Pellkartoffeln,- Guten Appetit,-

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bratheringe in einer süßsauer Marinade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bratheringe in einer süßsauer Marinade“