Mariniert & schonend geschmort ➯ Barbarie Entenschenkel

Rezept: Mariniert & schonend geschmort ➯ Barbarie Entenschenkel
„Die Welt gehört dem, der sie genießt“
2
„Die Welt gehört dem, der sie genießt“
6
3303
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
TK Barbarie Entenschenkel – HKL A
Butterschmalz zum Braten
Meersalz aus der Mühle
2
Zwiebeln,- gewürfelt
2
Knoblauchzehen,- halbiert
Tamari Soja-Würzsauce
150 ml
Geflügelbrühe
Für die Marinade:
2
Piment ganz
0,5 TL
Kümmel ganz
Bunter Pfefferkörnern
Koriander gemahlen
1
Kardamom ganz
1 TL
Chiliflocken
3
Wacholderbeeren
1
Lorbeerblatt
100 ml
Pistazienkernöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.04.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
87 (21)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
1,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mariniert & schonend geschmort ➯ Barbarie Entenschenkel

GeflügelHähnchenkeulen

ZUBEREITUNG
Mariniert & schonend geschmort ➯ Barbarie Entenschenkel

1
Die tiefgefrorenen Entenschenkel über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen, dann unter fließendem Wasser kurz abspülen und trocken tupfen.
2
Für die Marinade: die ersten 7 Zutaten im Mörser fein zerstoßen. Dann Lorbeerblatt und Öl hinzufügen, gut vermengen und kurz ziehen lassen. Die Entenschenkel mit der Marinade rundherum einreiben, mit restlicher Marinade nappieren. Zugedeckt ca. 3 Std. marinieren.
3
Entenschenkel aus der Marinade nehmen und in einer ausreichend großen Pfanne mit heißem Butterschmalz platzieren,- rundum anbraten.
4
Zwiebel und Knoblauch zufügen, sowie etwas Brühe und ca. 2 El von der Marinade zugießen. Zugedeckt bei schwacher Hitze. ca. 1 Std. langsam schmoren lassen. Gegen das Austrocknen zwischendurch immer wenden und begießen. Kurz vor Ende der Garzeit mit Salz und Tamari würzen, abschmecken ggf. nachwürzen.
5
Den Bratenfond durch ein Sieb passieren und auffangen, die Rückstände im Sieb ausdrücken (Sauce zurück in die Pfanne gießen). Entenschenkel auf vorgewärmten Tellern mit Rotkohl und Kartoffelklößen anrichten,- mit Sauce nappieren und warm genießen.
6
Rotkohl & Klöße- Zubereitung-siehe : Schmackhafte Rinderrouladen mit Rotkohl und Klößen

KOMMENTARE
Mariniert & schonend geschmort ➯ Barbarie Entenschenkel

Benutzerbild von Test00
   Test00
Sanft gegart, super zart und saftig. Passt alles. Gutes Rezept. Hast insgesamt eh klasse Rezepte. LG. Dieter
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Da kann man nur Staunen. Hammer. LG Brigitte
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Wenn ich Deine Bilder anschaue.liebe Lorans, dazu Deine Beschreibung und Liste, dann ist eines sonnenklar: die Welt gehört der Lorans und mir ! GLG.von mir !
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
so einen feinen Entenschnenkel und dazu noch mit Rotkohl und Klößen hättest Du mir auch servieren dürfen. Ich hätte mit Freuden zugegriffen. Da aber sicherlich jetzt nichts mehr übrig ist, werde ich mir das Rezept (wegen der Marinade) mal einsammeln. Schließlich bin ich neugierig, was Du so geschmackvolles auf den Teller bringst :-))). LG und frohe Feiertage ~Geli~
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Das ist wieder ein ganz feines Rezept. 5* verdient und viele Grüße Frank.
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
ich bin begeistert liebe Lorons- einfach perfekt und sehr durchdacht zubereitet. Was mir besonders gut gefällt- Pistazienkernoel- ist seit einiger Zeit auch in meiner Küche in Verwendung und überzeugt mich persönlich geschmacklich total. Danke für das tolle Rezept und GLG Biggi ♥.

Um das Rezept "Mariniert & schonend geschmort ➯ Barbarie Entenschenkel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung