Fisch-Gerichte: Eingelegte Bratheringe

Rezept: Fisch-Gerichte: Eingelegte Bratheringe
Einfach nachmachen!
8
Einfach nachmachen!
00:42
12
5240
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6
grüne Heringe
0,25 Liter
Weinessig
0,75 Liter
Wasser
1
Lorbeerblätter
1 Teelöffel
Senfkörner
1 Teelöffel
Pfefferkörner schwarz
6
Wacholderbeeren
6
Nelkenköpfe
3
Zwiebeln
Salz , Zucker nach Geschmack
Öl zum Braten
Mehl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.02.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
41 (10)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
0,7 g
Fett
0,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Fisch-Gerichte: Eingelegte Bratheringe

ZUBEREITUNG
Fisch-Gerichte: Eingelegte Bratheringe

Die Heringe sorgfältig ausnehmen und unter fließendem Wasser gründlich säubern! Die Fische mit Küchenkrepp trockentupfen und außen und innen salzen! Öl in einer Pfanne erhitzen, die Heringe in Mehl wenden und in dem Öl von beiden Seiten ca. 5 Minschön braun braten .( kommt auf die größe der Heringe an) Wasser und Essig mit den Gewürzen( ich mache immer ein Gewürzbeutel weil ich die Körner als störend empfinde, dazu dient ein Teefilter, den ich zubinde) aufkochen lassen, mit dem Zucker mild abschmecken. Inzwischen Zwiebeln pellen und in feine Ringe schneiden! Die Bratheringe in eine Schale mit den Zwiebeln schichten, die noch heiße Marinade über die Heringe gießen.Sie sollen bedeckt sein. 2 Tage ziehen lassen ! Haltbarkeit ca. 10 Tage im Kühlschrank! Natürlich kann man die Gewürze je nach Geschmack abwandeln! Gut passen Bratkartoffeln dazu!

KOMMENTARE
Fisch-Gerichte: Eingelegte Bratheringe

Benutzerbild von mimi
   mimi
Eine liebe Tante von mir hat die immer selbstgemacht - das ist lange her, aber ich erinnere mich noch ganz genau daran, daß solche Heringe viel, viel besser sind, als die Gekauften. Und Deine Präsentation ist einfach SPITZE !!! LG mimi
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
lecker, die könnte ich jetzt auch essen, für dich 5*
Benutzerbild von tschortschina
   tschortschina
Meine Männer sind Brathering-Fans - die werden sich sehr freuen, denn dieses Rezept probiere ich sicher aus. Danke - und für Dich 5 Sterne LG tschortschina
Benutzerbild von drshartwig
   drshartwig
Du weißt du was ich könnt dich knuddeln,das ist so was feines.Als mein Mann noch angeln gegangen ist,früher als es noch wärmer war :-))) da habe ich immer die Plötzen die er gefangen hat so eingelegt,aber wußte nie mit welchen Fisch Bratheringe gemacht werden,ach ich Dussel eigentlich sagt es ja schon der Name ich könntmichjetztschlapplachen über mich für dich jedenfalls 5* und GGGLG Doris
Benutzerbild von Weinbirl
   Weinbirl
mhhhh wau das ist was für Aschermittwoch...... sehr lecker! 5******LG Lisa

Um das Rezept "Fisch-Gerichte: Eingelegte Bratheringe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung