Eingelegte Bratheringe

28 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Heringe frisch, ausgenommen 5
Salz etwas
Pfeffer etwas
Mehl etwas
Öl etwas
Weinessig 250 ml
Fleischbrühe 250 ml
Lorbeerblatt 2
Pimentkörner 10
Gewürznelken 3
Senfkörner 1 TL
Zwiebeln 2

Zubereitung

1.Die ausgenommenen Heringe von innen und außen salzen und pfeffern, in Mehl wälzen und in dem Öl durchbraten.

2.Zwiebeln in Ringe schneiden. Die gebratenen Heringe in ein geeignetes Gefäß schichten, dabei die Zwiebeln dazwischen geben.

3.Aus Essig und Fleischbrühe zusammen mit den anderen Gewürzen einen Sud bereiten. Den Sud kurz aufkochen und über die Heringe geben. Gefäß verschließen und das Ganze etwa 3 Tage stehen lassen.

4.Die selbst eingelegten Bratheringe schmecken milder als die gekauften.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eingelegte Bratheringe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eingelegte Bratheringe“