Bratheringe selbstgemacht

30 Min leicht
( 74 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
grüne Heringe 8
Zwiebel frisch 4
Weißweinessig 70 ml
Zucker 50 gr.
Salz 3 TL
Lorbeerblatt 3
Wacholderbeere 8
Pfefferkörner 2 TL
Mehl 70 gr.
Senfkörner gelb 3 TL
Gewürznelke 1
Pimentkörner 6
Wasser 100 ml
Öl etwas

Zubereitung

1.Grüne Heringe (ausgenommen und ohne Kopf) gut waschen und in Mehl wenden. Salzheringe sind nicht geeignet, da sie den Geschmack der Marinade nicht annehmen. In wenig Öl in der Pfanne goldbraun kräftig anbraten und in eine geeignete Schüssel mit Deckel schichten.

2.Marinade: Essig mit Wasser und den Gewürzen kurz aufkochen. Heringe dazugeben, müssen gerade mit der Marinade bedeckt sein (evtl. Menge anpassen). Alles gut verschließen und kühl stellen. Nach 2 bis 3 Tagen verwenden.

3.Die Menge der Marinade muss letztlich selbst bestimmt werden, da sie sich nach der Größe der Schüssel richten muss. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bratheringe selbstgemacht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 74 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bratheringe selbstgemacht“