Pommes Frites

1 Std leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln festkochende 6
Fett zum Frittieren etwas
Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1850 (442)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
50,0 g

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen und in Pommes Frites Form bringen. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Kartoffelstäbchen darin ca. 10 Min. blanchieren. Abtropfen lassen und in der Fritteuse zu Ende garen,salzen. Diese Pommes schmecken nach Kartoffel und weniger nach Pommes Bude. Ich habe die Pommes jetzt einige Male so zubereitet und finde sie total lecker.

2.Erklärung: Die äußeren Kartoffelzellen werden durch das siedende Wasser zerstört. Das Kochwasser tritt in Wechselwirkung mit dem Zellwasser und gart die äußere Kartoffelschicht. Würde Fett diesen Garprozess einleiten, so würde auch Fett in die Kartoffel eindringen!! Nach dem Angaren durch das Kochwasser kann kein Fett beim Frittieren diese wassergegarte Schicht

3.durchdringen und die Kartoffeln nehmen beim Frittieren viel weniger Fett auf. Ihr müsst beim Frittieren ein wenig Geduld aufbringen, der Vorgang dauert ein wenig länger als bei den Fertigprodukten.

Auch lecker

Kommentare zu „Pommes Frites“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pommes Frites“