Ceviche à la Zacherl

1 Std leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Limetten 2 Stück
Olivenöl 3 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Chilischote rot 1 Stück
Knoblauchzehen 3 Stück
Koriander gehackt 1 Prise
Jacobsmuscheln 3 Stück
Rotbarbe 1 Stück
Toastbrot 3 Scheibe
Butter 1 EL
Tomate 1 Stück
Römersalat 1 Stück
Korianderzweig 2 Stück

Zubereitung

Für das Ceviche

1.Den Abrieb der zwei Limetten mit ihrem Saft und dem Olivenöl vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Chilischote entkernen und fein schneiden. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Dei Marinade mit Chili, Knoblauch und dem gestoßenen Koriander abschmecken.

2.Die Jakobsmuscheln und die Rotbarbenfilets dünn aufschneiden. Mit der Marinade übergießen. Das Toastbrot entrinden und würfeln. Die Butter in der Pfanne aufschäumen lassen und das Brot rundum anrösten.

3.Auf einem Teller je drei schöne Blätter vom Römersalat und drei Tomatenschnitze verteilen. Kurz vor dem Servieren die marinierten Fischstücke darauf verteilen und mit der Marinade beträufeln. Mit etwas gezupftem Koriander bestreuen und die Croutons darüber verteilen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ceviche à la Zacherl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ceviche à la Zacherl“