Feines Hühnerfrikassee nach Großmutters Art (ein schönes Gästeessen)...

Rezept: Feines Hühnerfrikassee nach Großmutters Art (ein schönes Gästeessen)...
...braucht Zeit, läßt sich aber gut vorbereiten
0
...braucht Zeit, läßt sich aber gut vorbereiten
03:20
2
2024
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Fleisch kochen...
1
Suppenhuhn frisch ca. 1.5 kg
Salz
1
Zwiebel
4
Gewürznelken
2 Bund
Suppengrün frisch
5
Pfefferkörner schwarz
2
Lorbeerblätter
1
Kalbszunge frisch evtl. vorbestellen
Weiter
1 Stange
Lauch
250 gr.
Möhren
0,25 Liter
Weißwein trocken
200 gr.
Sahne
100 gr.
Crème double
Saft von einer Zitrone
1 Prise
Zucker
Pfeffer aus der Mühle weiß
Spritzer
Worcestersoße
Blätterteigpastetchen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.08.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
611 (146)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
3,3 g
Fett
12,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Feines Hühnerfrikassee nach Großmutters Art (ein schönes Gästeessen)...

Spargel mit Schnitzel
FASCHIERTES AM SPIESS MIT ROHKOSTSALAT

ZUBEREITUNG
Feines Hühnerfrikassee nach Großmutters Art (ein schönes Gästeessen)...

Fleisch kochen
1
Das Suppenhuhn innen und außen gründlich abwaschen. In einem großen Topf legen, ganz mit Wasser bedecken und mit einem TL Salz zum kochen bringen.
2
Die Zwiebel abziehen und mit Nelken spicken. Das Suppengrün, waschen, grob zerkleinern. Zwiebel, Suppengrün, Pfefferkörner, Lorbeerblatt zum Huhn geben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 30 Min. köcheln lassen. Anschließend die Kalbszunge zugeben und alles ca. 1 Std. (evtl- auch länger) köcheln lassern.
3
Das Fleisch aus der Brühe nehmen und abkühlen lassen. Die Brühe durch ein Spitzsieb in einen anderen Topf gießen und den Rest entsorgen.
4
Nun vom Huhn und der Zunge die Haut entfernen. Hühnerfleisch von den Knochen lösen. Huhn und Zunge in kleine Würfel schneiden.
Sauce zubereiten
5
Den Lauch putzen, waschen, halbieren. Möhren schälen, halbieren und das Gemüse in dünne Scheiben schneiden.
6
1/8 Liter von der Brühe, den Weißwein und die Sahne zu kochen bringen. Lauch- und Möhrenscheiben darin etwas 10 Min. garen.
7
Die Sauce mit Crème double, Zitronensaft, Zucker, Pfeffer und Worcestersauce abschmecken. Das kleingeschnittene Fleisch dazu geben und einige Min. in der Sauce ziehen lassen. Evtl. nachwürzen.
Anichten
8
Die Pastetchen im Backofen erwärmen. Das Frikassee hineinfüllen und servieren. Dazu schmeckt ein frischer Salat und natürlich ein Glas Wein.
Tipp
9
Wer keine Zunge mag, nimmt ersatzweise Kalbfleisch. Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass keiner meiner Gäste die Zunge rausgeschmeckt hat.
10
Dieses Gericht habe ich zigmal für unsere Gäste und auch die Familie zubereitet. Habe aber auch oft frische Champignons hinzugegeben.

KOMMENTARE
Feines Hühnerfrikassee nach Großmutters Art (ein schönes Gästeessen)...

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist eine tolle Idee, hört sich sehr köstlich an 5✰✰✰✰✰chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von rowiwo
   rowiwo
So ist das richtig lecker zubereitet, schmeckt einfach nur gut und die Zeit ist es allemal wert. lg Rosi

Um das Rezept "Feines Hühnerfrikassee nach Großmutters Art (ein schönes Gästeessen)..." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung