Muffin: BLAUBEEREN im NUSSTEIG

47 Min leicht
( 63 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Margarine weich 150 gr.
Zucker extrafein 100 gr.
Bourbon-Vanillezucker -eigene Herst.- 50 gr.
Eier Freiland 3 Stk.
Weizenmehl Typ 550 125 gr.
Nüsse gemahlen 125 gr.
Salz 1 Prise
Backpulver 3 TL
Blaubeeren frisch -oder Heidelbeeren- 250 gr.
-Mehl für die Blaubeeren- etwas
Puderzucker für die Deko etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Eine Muffinform dünn einfetten und ausbröseln........oder mit Papierförmchen auslegen. Blaubeeren verlesen.......von den Stielchen befreien......abbrausen......auf einem dreifachen Küchenkrepp gut trocknen lassen.

2.Mehl mit Backpulver und Salz mischen........sieben. Gemahlene Nüsse mit einem Schneebesen aufschlagen (damit sie locker werden) und mit dem gesiebten Mehl gut vermischen. Den Backofen auf 160° Heißluft vorheizen......Gitter auf die mittlere Schiene einschieben.

Zubereitung:

3.Margarine mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren......die Eier einzeln dazugeben und unterrühren. Das Mehl/Nussgemisch in 4 Schritten schnell und zügig unterrühren.

4.Vom fertigen Teig in jede Muffinform 1 EL Teig gleiten lassen.....als Bodendecke. Die Blaubeeren in eine Schüssel geben und mit Mehl bestauben.....in einem Sieb kurz abschütteln......und unter den verbliebenen Teig heben.

5.Den Teig mit den Blaubeeren nun gleichmäßig auf die Muffinformen verteilen. ---Meine Blaubeeren waren so groß, dass ich sie einzeln in den Teig gedrückt habe---- Blech in den vorgeheizten Ofen geben und 30 - 35 Min. abbacken. (jeder Ofen heizt anders, also Stäbchenprobe machen)

6.Die fertigen Muffins aus dem Ofen nehmen.....auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Dann stürzen und vor dem Servieren dick mit Puderzucker einstauben.

7.Muffins in Papierförmchen gebacken sofort aus der Form nehmen und auskühlen lassen. Auch hier erst vor dem Servieren mit Puderzucker einstauben.

Tipp für Beilagen:

8.Sehr gut schmeckt dazu eisgekühlte Schlagsahne - schmatz- .......oder eine selbstgemachte Vanillesauce.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Muffin: BLAUBEEREN im NUSSTEIG“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Muffin: BLAUBEEREN im NUSSTEIG“