Bondaged Currywurst

20 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Bratwurst, rot oder weiß nach Geschmack 1 Stück
Kartoffel, vorwiegend festkochend, ca. 200 Gramm 1 Stück
Rama Culinesse 1 Esslöffel
fruchtige Currysauce aus meinem Kochbuch 3 Esslöffel
Julienne-Schneider etwas

Zubereitung

1.Die Bratwurst nicht einritzen oder einschneiden. In einer Pfanne bei mittlerer Temperatur etwa 10 Minuten braten, bis sie eine schöne goldbraune Farbe hat. Dabei mehrmals wenden. Sie sollte nach Möglichkeit nicht aufplatzen.

2.In der Zwischenzeit die Kartoffel schälen. In den Julienne-Schneider setzen und vorsichtig in feine Kartoffel-Schnürre schneiden. Sie sollten möglichst lang sein.

3.Die Bratwurst auf Küchenkrepp etwa 3 Minuten auskühlen lassen. Dann mit den Kartoffelschnürren mehrmals umwickeln. Sie sollten nicht reißen dabei.

4.Für etwa 2 Minuten in die heiße Fritteuse geben, so lange bis die Kartoffel eine schöne, goldbraune Farbe hat. Dann nochmals auf Küchenkrepp etwas austropfen lassen.

5.Ich habe die Bondaged Currywurst mit der fruchtigen Currysauce aus meinem Kochbuch serviert. Es geht aber auch jede Andere, die Geschmäcker sind ja verschieden...

6.Als ich das Rezept ausgetüftelt hab war grad Besuch da; gut das es eine Metzgerei in der Nachbarschaft gibt! So konnte ich schnell für Nachschub sorgen. Die übriggebliebenen Kartoffel-Schnürre hab ich auch kurz in die Fritteuse und wie Pommes gewürzt. Passt...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bondaged Currywurst“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bondaged Currywurst“