Abendessen: Curry-Wurst mit Bratkartoffeln

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffeln vom Vortag übrige
Olivenöl extra vergine 1 Esslöffel
Zwiebeln 2
Bacon in Würfeln 1 Esslöffel
Bratwürstchen 2 Thüringer
Olivenöl extra vergine 1 Esslöffel
Salz und Pfeffer etwas
Curry-Ketchup scharf etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.... ein "ganz" bescheidenes Abendessen, aber so ganz nach dem Geschmack von meinem lieben Mann.

2.Die Kartoffeln (möglichst vom Vortag) pellen und in Scheiben schneiden, die Zwiebeln halbieren und eine halbe Zwiebel würfeln, den Rest in Scheiben schneiden.

3.Einen Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln dazugeben. Braten, bis die Unterseite der Kartoffeln Farbe bekommt, dann die gewürfelte Zwiebel mit dem Bacon darüberstreuen, mit Salz und Pfeffer würzen, einmal wenden und weiterbraten, bis alles goldgelb bis goldbraun gebrutzelt ist ... ganz nach Geschmack. Wir mögen die Kartoffeln lieber mild gebraten, weil sie uns so besser bekommen.

4.In einer zweiten Pfanne zeitgleich die Zwiebelscheiben mit den Würstchen braten, alles auf Tellern anrichten und Curry-Ketchup mit Curry-Pulver zum Selbstbedienen dazustellen, ein frischer Tomaten- oder Gurkensalat noch als Ergänzung, damit die Sache rund wird ... Guten Appetit!

Auch lecker

Kommentare zu „Abendessen: Curry-Wurst mit Bratkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Abendessen: Curry-Wurst mit Bratkartoffeln“