Spinatlasagne mit Kräutersoße

1 Std 10 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lasagneblätter, Vollkorn 150 Gramm
Tomaten geschält / Einwaage 800 g 1 Dose
Blattspinat tiefgefroren / 450 g 1 Päckchen
Weizen Mehl 40 Gramm
Margarine 40 Gramm
Milch 0,25 Liter
Schlagsahne 0,125 Liter
Käse gerieben 150 Gramm
Öl etwas
Honig 1 Esslöffel
Chilli (Cayennepfeffer) etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Kräuter gehackt 8 Esslöffel

Zubereitung

1.Die Lasagneblätter nach Packungsanweisung in Salzwasser mit etwas Öl garen. 1 EL Öl erhitzen, geschälte Tomaten, 1 EL Honig und Chili nach Geschmack dazugeben. Etwa 10 Minuten einkochen lassen. Den Spinat auftauen und würzen.

2.Aus der Margarine und dem Mehl eine Mehlschwitze zubereiten, mit Milch und Schlagsahne ablöschen. Gehackte Kräuter und etwa 75 g des geriebenen Käse hinzufügen und abschmecken (ggf. mit etwas Salz nachwürzen)

3.In einer Auflaufform abwechselnd die Tomatensoße, die Nudeln und den Spinat schichten. Als letzte Schicht alles mit einer Lage der Nudelblätter abdecken. Die Kräutersoße gleichmäßig darüber verteilen und mit dem restlichen Käse bestreuen.

4.Für ca. 35 - 40 Minuten bei 200 - 225 °C in den Backofen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spinatlasagne mit Kräutersoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinatlasagne mit Kräutersoße“