Original Vorarlberger Käsknöpfle

Rezept: Original Vorarlberger Käsknöpfle
12
00:30
11
22922
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
270 g
Weizenmehl (am besten Vorarlberger Spätzlemehl)
2
Eier
0,125 l
warmes Wasser
170 g
Käse (eine Mischung aus würzigem Bergkäse, Mischling, Rässkäse)
3
große Zwiebeln
Butterschmalz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.07.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Original Vorarlberger Käsknöpfle

Spätzle

ZUBEREITUNG
Original Vorarlberger Käsknöpfle

1
Zwiebeln in hauchdünne Ringe schneiden und in reichlich Butterschmalz langsam karamellisieren lassen.
2
Unterdessen aus Mehl, Eiern und dem warmen Wasser einen Teig so lange rühren, bis er Blasen schlägt. Achtung: Der Teig muss luftig, darf aber nicht zu feucht sein, sonst werden die Knöpfle zu groß! Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, mit Hilfe des Knöpflehobels kleine Teigklößchen ins siedende Wasser gleiten lassen. Ziehen lassen bis sie an die Oberfläche steigen und nicht mehr nach Mehl schmecken.
3
Mit einer löchrigen Schöpfkelle eine Schicht Knöpfle in eine vorgewärmte, möglichst dickwandige Schüssel geben, etwas Käsemischung darauf streuen, dann wieder Knöpfle, usw. bis alle Knöpfle und der gesamte Käse in der Schüssel sind. Etwas vom Kochwasser über die Knöpfle träufeln und an einem warmen Ort (warmer Backofen) drei bis fünf Minuten durchziehen lassen.
4
Die bräunlichen, mittlerweile karamellisierten Ziebel darauf verteilen und servieren. Üblicherweise wird dazu Kartoffel- sowie grüner Salat gereicht. Und danach ist mensch pappsatt! Guten Appetit!

KOMMENTARE
Original Vorarlberger Käsknöpfle

Benutzerbild von Kluger
   Kluger
mmmmh köööööstlich 5* LG Christa
Benutzerbild von marykochtgerne
   marykochtgerne
Das trifft gernau meinen Geschmack, ab damit zu den Favoriten LG Mary
Benutzerbild von swissgirl
   swissgirl
SUPER LECKER.....SOGAR IN BERN KENNT MAN DAS! GLG
Benutzerbild von Miez
   Miez
… wenn man(n) die Knöpfle genüsslich verspeist hat )))) ist man, denke ich, auf angenehme Art und Weise satt geworden. Grüße, micha
Benutzerbild von WinneBiene
   WinneBiene
das muß probiert werden,kann nur legger sein... vorab ☆☆☆☆☆ für

Um das Rezept "Original Vorarlberger Käsknöpfle" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung